Lech Walesa

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lech Walesa

90b14a220beb1a66fc2b0bdf047e54ee.jpg
08.07.2018 11:30

Für mehr Freiheit in Polen Walesa appelliert an die Rolling Stones

Friedensnobelpreisträger Lech Walesa macht sich Sorgen um die Freiheit der Polen und will nun die Rolling Stones für eine politische Botschaft begeistern. Die Band spielt in Warschau ein Konzert und soll mit einem Statement Stellung beziehen. Ob die Band mitzieht?

Segeln Wende.jpg
11.04.2017 17:55

"Die Segel hissen und losfahren" Obdachlose bauen Segeljacht

Seit zehn Jahren bauen Obdachlose an ihrem Traum - einer Jacht, mit der sie die Welt umsegeln wollen. Inzwischen hat die "Boguslaw" stattliche Ausmaße. Spätestens in zwei Jahren soll sie fertig sein. Unter den Männern ist auch ein Bekannter von Lech Walesa.

Kämpfte in den 1980ern für eine Demokratisierung Polens: Lech Walesa
15.04.2016 04:25

"Sie schaden Polen" Walesa verzweifelt an Warschauer Regierung

Die nationalkonservative polnische Regierung bereitet nicht nur dem Europaparlament Bauchschmerzen, auch der legendäre Arbeiterführer Lech Walesa meldet sich nun zu Wort: Er wolle sich den Demonstrationen anschließen und auf die Barrikaden gehen.

830434fcc23ba8caf29a1769bcb85575.jpg
19.02.2016 14:00

Als "Bolek" gespitzelt? Walesa räumt "Fehler" ein

Die Verteidigung des ehemaligen polnischen Präsidenten Walesa klingt nebulös: Er sei kein Spitzel, aber er habe ein Schweigeversprechen abgelegt. Erst wenn andere das Wort ergriffen, könne auch er sich äußern.

RTX1ZUSY.jpg
23.12.2015 22:45

Rechtsstaatlichkeit angemahnt EU schickt Polen Brandbrief

Das polnische Parlament verabschiedet ein Gesetz, das die Macht des Verfassungsgerichts einschränkt. Die EU-Kommission sieht die Rechtsstaatlichkeit in Gefahr und fordert die neue Regierung in Warschau auf, das Gesetz nicht in Kraft treten zu lassen.

RTR35NPP.jpg
02.03.2013 09:52

Schwule raus aus dem Parlament? Lech Walesa auf Abwegen

Zu einem Gesetz über homosexuelle Lebenspartnerschaften können sich die Polen bislang nicht durchringen. Und die Diskriminierung geht weiter: Der Friedensnobelpreisträger möchte auch keine Schwulen und Lesben im Parlament sehen. Auch öffentliche Demos lehnt er ab – sie würden seinen Enkeln "den Kopf verdrehen".

Der in die Jahre gekommene Walesa gilt als eitel und uneinsichtig.
16.05.2012 20:31

"Ich schäme mich für diese Generation" Walesa würde knüppeln lassen

Die polnische Gewerkschaft Solidarnosc gilt als Initiator des Falls des Kommunismus. Ihr Hort war die frühere Lenin-Werft in Danzig. Von dort aus zog Arbeiterführer Walesa gegen die kommunistische Führung zu Felde. Mit den Erben seiner Solidarnosc hat der Ex-Präsident nichts am Hut, er würde sie heute niederknüppeln lassen - wenn er noch was zu sagen hätte.

  • 1
  • 2