Möbelindustrie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Möbelindustrie

Madsen Teaserbild.jpg
28.04.2019 08:14

OB-Wahl in der Hansestadt Ein Däne will die Rostocker "Kogge lenken"

Seine Wahl wäre ein Novum: Mit dem Dänen Claus Ruhe Madsen könnte erstmals ein ausländischer Bürger Rathaus-Chef einer deutschen Großstadt werden. Ende Mai wählen die Rostocker ihren neuen Oberbürgermeister. Lassen sie sich auf den 46-Jährigen mit Wikinger-Image ein? Von Friederike Zörner, Rostock

112016894.jpg
13.02.2019 12:14

Umfassender Konzernumbau Ikea erwägt Möbelverkauf über Amazon

Schleppen, fahren und gegebenenfalls auch ein Auto mieten - der Möbelkauf ist oft mit Schwierigkeiten verbunden. Im Zeitalter des Onlineshoppings erwägt jetzt auch Möbelriese Ikea, seine Waren bei großen Shops zu verkaufen. Nur das Timing scheint verdächtig.

AndreaRiccò.jpg
23.11.2018 17:56

Über Thoreau zum Design Wenn Bücherregale philosophieren

Andrea Riccò will Musiker werden, macht dann aber eine Banklehre und ist unglücklich. Lesen wird seine Befreiung. Heute entwirft er sehr eigenwillige Regale und lässt sich dabei gern von den Sätzen berühmter Philosophen leiten. Von Andrea Affaticati, Reggio Emilia

105949239.jpg
25.06.2018 11:42

Hersteller beklagen Engpässe Eichenholz wird zur Mangelware

Eiche rustikal gilt lange Zeit als unmodern. Doch seit einigen Jahren erlebt die edle Holzart eine Renaissance. Vor allem Eichenholz aus heimischen Wäldern steht bei Verbrauchern hoch im Kurs. Die große Nachfrage sorgt für Lieferengpässe und rasant steigende Preise.

97760737.jpg
25.04.2018 21:14

XXXLutz greift zu Steinhoff verkauft Poco

Sie waren bereits geschäftlich verbunden - und sind in Streit geraten. Doch Steinhoff und die XXXLutz-Gruppe haben diesen beigelegt. Nun geht die deutsche Möbelkette Poco in den Besitz der Österreicher über.

Steinhoff ist mit mehr als 10 Milliarden Euro verschuldet.
07.02.2018 19:19

Steinhoff-Misere Kreditgeber suchen das Weite

Die Banken wollen ihre Steinhoff-Engagements loswerden und stoßen diese ab. Unter den Bietern sind vor allem Hedgefonds. "Jede Menge Banken haben sich bei Steinhoff zurückgezogen", sagt ein Händler.