Tötungsdelikte

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Tötungsdelikte

281666884.jpg
19.05.2022 16:13

Wegen Lebensversicherung US-Autorin ermordet Ehemann basierend auf eigenem Roman

Nancy Crampton Brophy, Autorin in der US-Metropole Portland, ist offenbar doppelt erfolglos: Zunächst finden ihre Bücher offenbar nicht den nötigen Absatz, sodass sie in Geldnöte kommt. Dann ermordet sie offenbar ihren Ehemann und landet vor Gericht. Pikant: Sie schrieb das Buch "Wie man seinen Ehemann umbringt".

228112917.jpg
14.05.2022 21:18

Tod von Studentin in Nigeria Proteste gegen Festnahmen nach Lynchmord

In den Augen ihrer muslimischen Kommilitonen soll eine christliche Studentin in Nigeria den Propheten Mohammed beleidigt haben. Ein wütender Mob tötet die junge Frau. Gegen die Festnahme zweier Muslime gehen Hunderte Menschen auf die Straße und fordern deren Freilassung.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand.
14.05.2022 12:05

Versuchter Mord am Ex-Partner Mutter und Sohn in Paris verurteilt

Auch in Familien gibt es Verschwörungsglauben. So ist die US-Amerikanerin Hopkins davon überzeugt, dass ihr Ex-Freund es auf sie und ihren Sohn abgesehen hat. Beide attackieren den Mann mehrfach. Ein Gericht fällt nun ein hartes Urteil über die Angriffe.

imago0121263183h.jpg
13.05.2022 05:07

Studentin gesteinigt Lynchmob tötet nigerianische Christin

Eine christliche Studentin wird in Nigeria von einem wütenden Mob getötet, weil die junge Frau in den Augen muslimischer Kommilitonen den Propheten Mohammed beleidigt haben soll. Es ist nur der jüngste von mehreren Vorfällen im Norden des Landes.

3be9728e0a12f3970ad492c93345046a.jpg
10.05.2022 12:54

Bandenkämpfe eskalieren Dutzende Häftlinge in Ecuador ermordet

Immer wieder kommt es in den überfüllten ecuadorianischen Gefängnissen zu Gewaltausbrüchen. Bei Bandenkämpfen sterben nun in einer Haftanstalt mehr als 40 Menschen, die meisten werden mit Messern getötet. Etliche Gefangene nutzen das Chaos zur Flucht.

101598235.jpg
05.05.2022 20:56

Mordzahlen steigen rasant Waffenproblem der USA spitzt sich zu

488 Morde in New York, 797 in Chicago: Die Zahl ermordeter Menschen erreicht in den USA im vergangenen Jahr einen neuen Höchstwert. Im Kampf gegen die Waffengewalt im Land scheint Präsident Biden weiterhin machtlos. Das Problem ist tief verwurzelt, eine einfache Gesetzesänderung würde kaum genügen.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen