Mormonen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mormonen

0341344646d4262700f9c01df3a37c3b.jpg
03.01.2018 12:42

US-Geistlicher wurde 90 Jahre Mormonen-Präsident Monson ist tot

Bevor Monson 2008 zum Präsidenten der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage ernannt wurde, arbeitete der US-Geistliche lange Jahre im Druck- und Verlagswesen. Im Alter von 90 Jahren ist der Mormonen-Präsident jetzt gestorben. Er hinterlässt drei Kinder.

31.08.2012 22:22

Romney hält seine Antrittsrede "Ein kastrierter Kandidat"

Mitt Romney hat seine erste Rede als frisch gekürter Kandidat auf die US-Präsidentschaft gehalten. In Deutschland schauen viele Kritisch auf den konservativen Mormonen. Doch am Tag nach der Rede wollen viele Kommentatoren erst einmal abwarten, und warnen vor einer pauschalen Ablehnung.

Kuchen für den Kandidaten: Romney in Michigan.
27.06.2012 07:43

Romney schafft Triumph in Utah USA vor Milliarden-Wahlkampf

Der letzte Vorwahlstopp in Utah ist für Romney doppelt schön: Erstens siegt er im mormonischen Herzland, zweitens hat er sich als starker Herausforderer für Obama etabliert - vor allem dank superreicher Spender und einer "Ein-Thema-Strategie". Von Sebastian Schöbel, Washington

Sein Glaube spielt im Wahlkampf von Mitt Romney bisher kaum eine Rolle.
25.04.2012 10:09

Ex-Mormone über Romneys Religion "Sie sind nicht mehr frei"

Die USA werden womöglich bald von dem Mormonen Romney regiert. Über seinen Glauben wissen die wenigsten Bescheid. Einer, der das Innenleben der Glaubensgemeinschaft kennt, ist Holger Rudolph. Nach 14 Jahren verließ er die Mormonen und warnt nun im n-tv.de-Interview: "Wer Mormone werden will, muss einen Teil seiner Persönlichkeit aufgeben."

Im US-Wahlkampf wird viel gebetet. Hier sucht Rick Santorum Hilfe von oben.
20.02.2012 17:29

Radikal-Katholik überholt Mormonen Santorum jetzt vor Romney

Drei Siege auf einen Schlag haben Rick Santorum in den Umfragen weit nach oben getragen. Er steht nun eindeutig vor dem bisherigen Favoriten Mitt Romney. Santorum setzt im Wahlkampf vor allem auf einen stark religiös gefärbten Konservatismus.

Der Haupttempel der Mormonen in Salt Lake City.
17.02.2012 15:54

Bizarres Ritual der Mormonen Romney und die Totentäufer

Der Friedensnobelpreisträger und Auschwitz-Überlebende Elie Wiesel hat Romneys Glauben zum Thema gemacht. Romney soll sich gegen die umstrittene Taufe von Toten einsetzen, wie sie die Mormonen betreiben. Doch Romney weicht aus. Dabei kann er sich mit Blick auf die aktuellen Umfragen keine religiöse Kontroverse leisten. von Sebastian Schöbel

Seltene Einigkeit: So lange Santorum (li.) und Gingrich (re.) im Rennen bleiben, freut sich Romney.
05.02.2012 14:15

Santorum und Gingrich schwächen Anti-Romney-Lager Sieg dank rechter Sturheit

Wenn zwei sich streiten, freut sich Mitt Romney. Seinen Sieg bei der Vorwahl in Nevada hat der Ex-Gouverneur auch dem Ehrgeiz von Gingrich und Santorum zu verdanken: Beide teilen sich die konservativen Wähler und machen es Romney leicht. Zusammen wären sie eine Gefahr für den Mormonen. von Sebastian Schöbel

Jon Huntsman war Gouverneur von Utah und Obamas Botschafter in China.
06.01.2012 13:46

Republikanische Kandidaten 2012 Der andere Mormone

Eigentlich ist Jon Huntsman eine gute Wette für den Kampf ums das Weiße Haus. Doch im aktuellen politischen Klima seiner republikanischen Partei wirkt der smarte Ex-Gouverneur und Ex-Botschafter wie ein Fremdkörper. Sebastian Schöbel

  • 1
  • 2