Muslime

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Muslime

133775105.jpg
14.07.2020 10:58

Person der Woche Erdogan sagt dem Westen den Kampf an

Der türkische Präsident wird immer aggressiver: militärisch in Syrien und Libyen, im Grenzkonflikt mit Griechenland. Erdogan streitet mit Zypern um Bodenschätze, missbraucht Flüchtlinge als politische Waffe und mit der muslimischen Annexion der Hagia Sophia brüskiert er den Westen. Von Wolfram Weimer

126416062.jpg
11.07.2020 21:35

Von vier Männern verfolgt Rabbiner in München antisemitisch beleidigt

Mitten in München wird ein Rabbiner von einer Männergruppe bedrängt und beleidigt. Die Täter sollen miteinander Arabisch gesprochen haben. Die Rabbinerkonferenz fordert daraufhin mehr Schutz für die jüdische Gemeinde in Deutschland, tritt aber auch für den Dialog zwischen Juden und Muslimen ein.

133766459.jpg
10.07.2020 16:09

Athen: "Offene Provokation" Hagia Sophia wird in Moschee umgewandelt

Seit 1934 wird die Hagia Sophia als Museum genutzt, doch damit ist jetzt Schluss: Ein Gericht erlaubt die Nutzung eines der beeindruckendsten und beliebtesten Gebäude Istanbuls als Moschee. Das könnte zu Spannungen mit Russland und Griechenland führen, die sich sogleich auch deutlich äußern.

131693654.jpg
19.04.2020 16:40

Gelehrte raten daheim zu bleiben Muslime erwartet ein trister Ramadan

Von den weltweit mehr als 1,5 Milliarden Muslimen müssen sich die meisten auf einen wenig erfreulichen Ramadan einrichten. Der Monat mit allabendlichen Gebeten und Fastenbrechen im großen Kreis wird von Corona überschattet. Auch saudische Religionsgelehrte raten, von Versammlungen abzusehen.

130109998.jpg
21.02.2020 17:24

Islamfeindlichkeit als Tatmotiv Muslimverbände beklagen Verharmlosung

Nach dem Anschlag von Hanau wird zwar Rassismus und Rechtsextremismus angeprangert. Doch niemand spricht über die Muslimfeindlichkeit als Problem, monieren Islam-Verbände in Deutschland. Sie fordern mehr Anerkennung - und kritisieren "Untätigkeit" und "teilweise auch Verharmlosung".