Muslime

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Muslime

121995735.jpg
07.07.2019 00:24

Zehn Jahre Unruhen in Xinjiang Wie Peking die Uiguren unterdrückt

Die muslimische Minderheit der Uiguren wird in China diskriminiert und ausgebeutet. In der Region Xinjiang schlagen die Spannungen vor zehn Jahren in offene Gewalt um. Die blutigen Ausschreitungen verändern die Provinz nachhaltig und haben für die muslimische Bevölkerung schwere Folgen.

imago83297699h.jpg
06.06.2019 16:49

Muslime kontrolliert Kurdische Gemeinde verteidigt Kölner Polizei

Auf dem Vorplatz des Kölner Hauptbahnhofs ruft eine Gruppe junger Muslime "Allahu Akbar". Zeugen benachrichtigen die Polizei, die daraufhin die Gruppe kontrolliert. Der Zentralrat der Muslime wirft den Beamten Rassismus vor. Doch die Kurdische Gemeinde schätzt die Polizeiaktion völlig anders ein.

120958124.jpg
02.06.2019 19:21

Mit Kopftuch auf Kubas Straßen Musliminnen kämpfen um Anerkennung

Der Glaube in Kuba hat einen schweren Stand. Trotzdem hat sich auf der sozialistischen Insel eine islamische Gemeinde gegründet. Ihre Anhängerschaft ist klein, doch gibt es ein internationales Ringen um Einfluss. Der Alltag für die zum Islam konvertieren Frauen gestaltet sich oft schwer.

120402638.jpg
18.05.2019 19:27

"Das sehen auch Muslime so" AKK: Streit um Kinderkopftuch berechtigt

Sollen Kopftücher für Mädchen an Grundschulen und in Kitas verboten werden? Darüber wird in der Politik heftig diskutiert. Aber selbst in der Union sind manche skeptisch, ob ein Verbot hilft. Große Einigkeit herrscht allerdings darüber, dass Kinderkopftücher in der Schule eigentlich nichts zu suchen haben.

106641888.jpg
05.05.2019 12:16

Falsche Toleranz am Ramadan "Lehrer müssen nicht Islam-Experten werden"

Seyran Ates ist vieles: Frauenrechtlerin, Rechtsanwältin, Moscheengründerin. Aber vor allem ist sie streitbar. Wenn jetzt der islamische Fastenmonat Ramadan beginnt, will die gebürtige Türkin mitfasten. Aber Lehrerinnen und Lehrer warnt sie davor, Frömmigkeits-Exzesse muslimischer Schüler zu dulden.