Nobelpreis

Mit der Stiftung der Nobelpreise wollte der schwedische Forscher und Großindustrielle Alfred Nobel (1833-1896) einen Konflikt lösen, der sein Leben bestimmte: Der Dynamit-Erfinder konnte nicht verwinden, dass seine Entdeckung für den Krieg genutzt wurde. Als "Wiedergutmachung" vermachte er sein Vermögen einer Stiftung, aus deren Zinsen Preise für jene finanziert werden sollten, die "im verflossenen Jahr der Menschheit den größten Nutzen geleistet haben".

Themenseite: Nobelpreis

picture alliance / dpa

260089759.jpg
11.10.2021 12:03

Card, Angrist und Imbens Wirtschaftsnobelpreis geht an drei US-Ökonomen

Die Wirtschaft bildet den Abschluss der Nobelpreis-Saison: In diesem Jahr zeichnet die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften die drei US-Ökonomen David Card, Joshua Angrist und Guido Imbens aus. Die Forscher hätten mit ihrer Arbeit "neue Einblicke in den Arbeitsmarkt" gegeben.

2021-10-01T060030Z_1558921451_RC2KPP9CNPXZ_RTRMADP_3_NOBEL-PRIZE-PEACE.JPG
04.10.2021 04:56

Zehn Millionen Kronen Medizin-Ehrung eröffnet Nobelpreis-Saison

Es ist wohl der prestigeträchtigste Preis, mit dem ein Mensch ausgezeichnet werden kann: der Nobelpreis. In den kommenden Tagen werden die Ehrungen wieder in sechs Kategorien vergeben. Wegen der Pandemie weicht die Zeremonie aber weiter von der Tradition ab.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen