Nordkorea

Artikelübersicht - Nachrichten, Videos und Bilderserien zum Thema Nordkorea

Themenseite: Nordkorea

n-tv.de / stepmap.de

119640594.jpg
15.11.2019 14:37

"Muss zu Tode geprügelt werden" Nordkorea nennt Biden "tollwütigen Hund"

Nordkorea ist nicht gut auf Joe Biden zu sprechen. Ein "tollwütiger Hund" wie er müsse "mit einem Stock zu Tode geprügelt werden", schreibt die staatliche Nachrichtenagentur. Die Nordkoreaner sehen außerdem "Zeichen einer Demenz im letzten Stadium". Auf was sie reagieren, lässt sich aber nur erahnen.

stepmap-karte-nordkorea-uebersicht-1591212.jpg

(Foto: n-tv.de / stepmap.de)

RTS2KCNX.jpg
18.10.2019 20:07

Kim-Anhänger in Südkorea Studenten stürmen Haus des US-Botschafters

Auch in Südkorea gibt es Unterstützer des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un. Dazu gehört eine Gruppe Studenten, die in der Hauptstadt Seoul in das Gelände der Residenz des US-Botschafters eindringt. Sie wollen, dass die USA sich nicht länger in die Beziehung der beiden Koreas einmischt.

fb3416bb25d1e26ebea9cdc45ce152ab.jpg
17.10.2019 09:47

Südkoreaner sind entsetzt Quali-Spiel gegen Nordkorea "war wie Krieg"

Statt erhoffter Annäherung gibt's die nächste Eskalation: In der WM-Qualifikation reist die südkoreanische Nationalmannschaft nach Nordkorea - und trifft dort auf offenbar übertrieben aggressive Fußballer. Auf das Entsetzen folgt aber eine bizarre Drohung. Derweil kritisiert der Fifa-Boss die Umstände des Spiels.

imago70044296h.jpg
15.10.2019 19:47

Nordkorea trifft auf Südkorea Das Fußballspiel, das (fast) niemand sieht

Zum ersten Mal spielen Südkoreas Fußballer in Nordkorea - obwohl sich beide Staaten völkerrechtlich noch immer im Krieg befinden. Das 0:0 in der WM-Qualifikation findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt: keine Fans, keine Übertragung, keine Informationen. Fifa-Präsident Gianni Infantino freut sich.

imago91940472h.jpg
06.10.2019 09:37

"Unvergängliche Freundschaft" Xi und Kim betonen Nähe ihrer Länder

Während die USA mit Nordkorea bei Atomgesprächen in Stockholm keine Einigung erzielen kann, scheint das Verhältnis von Pjöngjang und China wieder bestens zu sein. Am Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen betonen die Staatschefs die Verbundenheit ihrer Länder.

Von Polizeischutz begleitet fährt die nordkoreanische Delegation zum Ort der Gespräche.
05.10.2019 23:58

"Gut" oder gescheitert? USA widersprechen nordkoreanischem Fazit

Die Atomgespräche zwischen Nordkorea und den USA scheitern noch am ersten Tag - das gibt zumindest die Delegation aus Pjöngjang bekannt. Das US-Außenministerium stellt den Verlauf des Tages anders dar - und stellt sogar ein baldige Fortsetzung der Verhandlungen in Aussicht.

113234a993644ea5279bd368f7097415.jpg
03.10.2019 07:31

"Warme Glückwünsche" von Kim Nordkorea protzt mit "neuartiger" Rakete

Nordkoreas Staatsmedien jubeln: Die Streitkräfte wollen ein Fluggeschoss von einem U-Boot aus gestartet haben, das rund 450 Kilometer weit fliegen kann. Sollte dies zutreffen, ginge eine neue Gefahr von Kims Reich aus. Doch Experte bezweifeln, dass das Land wirklich über eine solche Waffe verfügt.