Oliver Stone

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Oliver Stone

RTSN2HC (1).jpg
15.09.2016 13:17

Oliver Stone wird 70 Politik, Gewalt und Anti-Helden

"Platoon" und "Natural Born Killers", "Wall Street" und "Snowden": Politik und Gewalt sind die roten Fäden im Werk von Oliver Stone. Das hat ihn Oscars eingebracht - und viel Kritik. Dabei lehrte ihn das eigene Leben, hinter die Kulissen zu schauen. Von Markus Lippold

Spaß sieht anders aus - Szene aus "Savages".
12.10.2012 08:43

Der neue "Pulp Fiction"? Brutal, heftig, Stone: "Savages"

"Für mich ist es der heutige 'Pulp Fiction'." Das sagt kein Geringerer als John Travolta über "Savages". Die Voraussetzungen für den Thriller sind gar nicht schlecht: Drogen, Sex und Gewalt - unter der Aufsicht von Skandalregisseur Oliver Stone. Doch reicht das zum Kult? Von Volker Probst

Oliver Stone findet Kiffen in Ordnung.
04.10.2012 08:18

Oliver Stone gerne stoned Gras "ist ein Geschenk Gottes"

"Warum entspannen wir uns nicht?", fragt Regisseur Oliver Stone und meint: Marihuana sollte nicht weiter verteufelt werden. Schließlich richte die Droge keine schlimmeren Schäden an - ganz im Gegenteil. Hier kommt der Autor hin

"Man weiß, wo er steht": Clint Eastwood bei seiner denkwürdigen Stuhl-Rede.
17.09.2012 17:04

"Das ist echt lustig" Stone lacht über Eastwood

US-Regisseur Oliver Stone nimmt nicht nur in seinen Filmen kein Blatt vor den Mund. Auch im Interview redet er Tacheles, etwa wenn es um die Ansichten seines Hollywood-Kollegen Clint Eastwood geht. Dessen skurriler Auftritt beim Republikaner-Parteitag hat Stone offensichtlich bestens amüsiert.

35rw1129.jpg2874630295929312641.jpg
06.07.2012 21:34

Legalisierung von Cannabis Oliver Stone zeigt sich mit Tüte

In den USA müssen Cannabis-Konsumenten nicht mit einer Verhaftung aufgrund von Bundesgesetzen rechnen - sie müssen nur die Voraussetzung für die Zulassung aus gesundheitlichen Gründen erfüllen. Dieser Schritt der Obama-Regierung geht vielen Cannabis-Konsumenten nicht weit genug. Hier kommt der Autor hin

Zweitjob für Sean Penn?
05.01.2011 10:27

Gelächter im venezolanischen Kabinett Chávez will Sean Penn

Venezuela und die USA streiten, wer der neue US-Botschafter in dem südamerikanischen Land werden soll. Präsident Chávez hat ungewöhnliche Vorschläge: Sean Penn, Noam Chomsky oder Oliver Stone. Venezuelas Minister amüsieren sich prächtig.