Rechtsirrtümer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rechtsirrtümer

26216340.jpg
20.08.2018 07:27

Unfall mit Radler Auch Fußgänger stehen in der Pflicht

Wer per pedes im Straßenverkehr unterwegs ist, gilt als schwächstes Glied auf dem Asphalt und genießt besonderen Schutz. Was aber nicht zwangsläufig bedeutet, dass Fußgänger bei einer Kollision um eine Mithaftung herumkommen, wie ein Urteil zeigt. Trotz grüner Ampel.

imago50585980h.jpg
08.07.2018 08:17

Wanted dead or alive? Wespen töten kann Geld kosten

Das Szenario ist oft beschrieben und erlebt. Stichworte: Sommer, Marmeladenbrot, Obst, Limo, Wespen, Angst und aua. Wer meint, sich die gelb-schwarzen Plagegeister per Totschlag vom Leib halten zu können, sollte innehalten. Denn die Tat kann teuer werden. Von Axel Witte

imago52603572h.jpg
04.07.2018 08:17

Volle Haftung Fußgänger genießen keine Narrenfreiheit

Ein Auto zu fahren, bringt per se eine "Betriebsgefahr" mit sich. Diese reicht meist aus, um dem Fahrer auch ohne eigenes Verschulden bei einem Unfall eine Mithaftung einzubringen. Es sei denn, ein Fußgänger verhält sich grob verkehrswidrig.

39044577.jpg
16.02.2018 20:49

Motorrad zu schnell Fußgänger haftet bei Unfall

Wer über die Straße gehen will, muss vorher nach links und rechts sehen - das lernt man schon als Kind. Doch für eine Schadenersatzklage nach einer Kollision reicht das allein vor Gericht nicht aus.

Bei Rot stehen, bei Grün gehen. Das ist die grundsätzlichste Regel für eine Fußgängerampel. Sie sollte befolgt werden.jpg
06.02.2018 07:11

Einfach über die Straße? Das gilt für Fußgängerampeln

An der Ampel gilt: bei Rot stehen, bei Grün gehen. Doch manchmal ist die Ampel für Fußgänger weit weg oder auch nur einige Meter entfernt. So oder so: Kann man den Fußgängerüberweg auch links liegen lassen und die Fahrbahn neben dem Lichtsignal überqueren?

Im Führungszeugnis sind nicht alle Gesetzesverstöße aufgeführt, die eine Person bisher begangen hat.
02.07.2017 07:51

Vergisst Zentralregister nie? Zehn Fakten zum Führungszeugnis

Nur noch fix das Führungszeugnis beim neuen Arbeitgeber vorlegen, dann ist der Job sicher. Manch ein Bewerber sorgt sich jedoch wegen der Dokumentation früherer Missetaten. Dabei steht nicht jede Jugendsünde dem beruflichen Aufstieg im Weg. Von Christoph Rieke

imago74431581h.jpg
06.02.2017 19:02

72.000 Euro Rückzahlung Wenn die Witwenrente verloren ist

Eine Hochzeit in Las Vegas ist preiswert und unkompliziert zu haben. Schön. Wer allerdings den derart geschlossenen Bund fürs Leben nicht wirklich ernst nimmt, hat Pech. Der Urlaubsspaß ist nämlich auch in Deutschland gültig - mit teuren Konsequenzen.

imago74190628h.jpg
26.11.2016 07:39

Dürfen die das? Zehn Irrtümer über die Polizei

Ob Polizisten tatsächlich "milde Sorte" rauchen, wie Extrabreit sangen - wir wissen es nicht. Andere Fragen lassen sich dagegen einfacher beantworten. Etwa die, ob sich Polizisten immer ausweisen müssen oder auch privat auf Verbrecherjagd gehen dürfen. Von Isabell Noé