Regierung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Regierung

232998770.jpg
27.02.2021 14:22

Bis zum 17. März Regierung will Einreiseverbote verlängern

Personen aus Mutationsgebieten dürfen seit Ende Januar nur noch eingeschränkt nach Deutschland einreisen. Die Bundesregierung will die Maßnahme offenbar verlängern - die Ausbreitung von ansteckenderen Varianten des Coronavirus soll so weiter eingedämmt werden.

233269133.jpg
27.02.2021 02:58

"Nur sehr schwer zu erreichen" Müller ist gegen No-Covid-Strategie

Führende Wissenschaftler fordern eine No-Covid-Strategie, um die Corona-Krise in den Griff zu bekommen. Berlins Regierender Bürgermeister ist anderer Ansicht und warnt vor den Folgen einer solchen Strategie. Der SPD-Politiker plädiert vielmehr für vorsichtige Lockerungen.

imago0073696668h.jpg
25.02.2021 17:00

Verendetes Rind gegessen Milzbrand tötet zwei Menschen

Unmittelbar nachdem sie ein verendetes Rind gegessen haben, sterben zwei Menschen in Burkina Faso an Milzbrand. Da es sich bei den Infektionen offenbar nicht um Einzelfälle handelt, bestellt die Regierung nun Tausende Dosen Impfstoff.

2016-10-24T120000Z_579889386_D1BEUIVCZFAA_RTRMADP_3_FRANCE-NUCLEAR.JPG
25.02.2021 10:27

Reaktoren bleiben am Netz Frankreich verlängert AKW-Laufzeit

Ein Großteil der französischen Energieversorgung stammt aus der Atomkraft. Einige der ältesten Reaktoren haben ihre gesetzliche Laufzeit von 40 Jahren eigentlich überschritten. Nun macht die Regierung den Weg für einen weiteren Betrieb frei. Reparatur-Maßnahmen sollen dabei Unfällen vorbeugen.

21c9a4d3854915e48d582e103bfe9645.jpg
25.02.2021 07:54

 "Als würden wir erpresst" Pfizer verhandelt in Lateinamerika eisenhart

Der US-Pharmakonzern Pfizer verhandelt in Lateinamerika mit extremen Mitteln. "Sie werden wegen euch sterben", sollen seine Verhandler zu einer Regierung gesagt haben. Zwei Staaten brachen die Gespräche ab, weil Pfizer immer mehr forderte, sich aber kaum bewegte. Von Roland Peters, Buenos Aires

2021-02-18T040152Z_1061001288_RC2SUL9VNU88_RTRMADP_3_AUSTRALIA-MEDIA-FACEBOOK.JPG
23.02.2021 07:12

Kompromiss mit Australien Facebook gibt Medieninhalte wieder frei

Per Gesetz will die australische Regierung Facebook vorschreiben, australischen Medienhäusern Gebühren für die Verbreitung von deren Inhalten zu zahlen. Der Internetgigant hat daran kein Interesse und sperrt journalistische Inhalte vollständig. Nun nimmt die Regierung "Änderungen" an dem Gesetz vor.