Reiseveranstalter

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Reiseveranstalter

imago87864420h.jpg
18.10.2019 12:49

Geld zurückholen? Banken lassen Thomas-Cook-Kunden hängen

Nicht nur, dass durch die Thomas-Cook-Pleite die Pauschalreise ins Wasser fällt. Nein, auch die Möglichleit, das Geld für den mit der Kreditkarte bezahlten Urlaub zurückzuholen, wird den Betroffenen von den Kreditinstituten verschwiegen oder sogar verneint, wie Warentest bemängelt.

Die deutsche Thomas Cook arbeitet daran, ab 1. Dezember wieder operativ tätig zu sein. Reisen will man Anfang 2020 wieder anbieten.
13.10.2019 11:53

Nach Pleite von Thomas Cook Tui, DER und Alltours bringen sich in Stellung

Der Tourismuskonzern Thomas Cook hofft, Anfang 2020 wieder Reisen anbieten zu können. Doch der Neuanfang dürfte schwer fallen. Während die einstige Nummer zwei im deutschsprachigen Raum ums Überleben ringt, stoßen die Konkurrenten erfolgreich in die Lücke vor, die sie auf dem Markt hinterlässt.

Für viele Menschen bedeutet die Pleite schlicht einen kompletten Ausfall ihres Urlaubs.
09.10.2019 14:17

Deutsche Tochter hofft auf 2020 Thomas Cook sagt 2019 alle Reisen ab

Schlechte Nachrichten für alle, die in Deutschland ihren Urlaub bei Thomas Cook, Neckermann Reisen, Öger Tours, Bucher Reisen oder Air Marin gebucht haben: Alle Reisen bis zum 31. Dezember sind gestrichen. Ob für das nächste Jahr gebuchte Reisen stattfinden können, ist noch unklar.

124673077.jpg
07.10.2019 15:34

Nach Thomas-Cook-Pleite Alle Urlauber wieder in Heimat gelandet

Ende September meldet der Reisekonzern Thomas Cook Insolvenz an. Zehntausende Urlauber sitzen weltweit in ihren Hotels fest. Es folgt die größte Rückholaktion der britischen Nachkriegszeit. Dank "Operation Matterhorn" sind nun die letzten Reisenden in Manchester gelandet.

imago93561605h.jpg
24.09.2019 08:55

Trotz Insolvenz von Thomas Cook Condor hält an geplanten Flügen fest

Die deutsche Fluggesellschaft Condor hofft nach der Pleite des Mutterkonzerns Thomas Cook auf Notkredite vom deutschen Staat. Berlin will in den nächsten Tagen darüber entscheiden. Der Betrieb soll unterdessen weitergehen - Condor versichert, alle Flüge wie geplant starten zu lassen.