Rückruf

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rückruf

Die Staatsanwaltschaft will unter anderem prüfen, ob Ferrero mit dem Rückruf zu lange gewartet hat.
09.06.2022 03:08

Behörden zu spät alarmiert? Razzien bei Ferrero nach Salmonellen-Fällen

Kurz vor Ostern muss der Ferrero-Konzern nach zahlreichen Fällen von Salmonellen-Vergiftung 3000 Tonnen seiner Kinder-Produkte vom Markt nehmen. Ursache ist ein verunreinigter Filter in einem Werk in Belgien. Sechs Wochen später rückt dort und in weiteren Standorten des Konzerns die Polizei an.

282539968.jpg
18.05.2022 19:35

Keime in Schokofabrik EU lastet Ferrero rund 260 Salmonellen-Fälle an

Nach einem Salmonellen-Ausbruch muss ein Ferrero-Werk in Belgien Anfang April schließen. Die EU-Gesundheitsbehörde listet inzwischen mehr als 260 Fälle in ganz Europa auf und warnt Verbraucher vor Kinderschokolade-Vorräten im Schrank: Die könnten die Keime noch enthalten.

imago52352979h.jpg
05.04.2022 14:43

Belastung mit Salmonellen Überraschungseier zurückgerufen

Hersteller Ferrero für eine böse Überraschung. Wegen einer möglichen Belastung mit Salmonellen werden in Europa einige Tranchen des beliebten Überraschungseis zurückgerufen. Demnach kann in Großbritannien eine mögliche Verbindung mit einem Infektionsausbruch nicht ausgeschlossen werden.

Mars Eis.JPG
24.03.2022 13:43

Bounty, Twix und M&M’s Mars ruft Eiscreme zurück

Schon besorgniserregend: Die Mars GmbH ruft Tranchen ihrer Eissorten Bounty-, Twix- und M&M’s zurück. In ihnen wurden Spuren eines krebserregenden Pflanzenschutzmittels festgestellt. Bereits im letzten Sommer musste der Hersteller, wegen des Vorkommens des Stoffes tätig zu werden.

2021-04-26T013434Z_1579548185_RC2D3N9VBRTN_RTRMADP_3_PHILIPS-RESULTS.JPG
12.01.2022 13:54

Immer mehr Probleme Rabenschwarzer Tag für Philips

Ein immer teurer werdender Rückruf und ein deutlich gesunkenes Geschäft lasten auf dem Medizintechniker Philips. Und die Folgen sind noch nicht in Gänze zu überblicken. Anleger werfen in Scharen die Papiere aus ihren Depots.

125939034.jpg
31.12.2021 16:59

Gleiche Mängel wie in den USA Tesla ruft auch in China viele Autos zurück

Größere Qualitätsmängel zwingen Tesla zu gleich zwei Rückrufaktionen binnen weniger Stunden. Erst muss der E-Autobauer eine halbe Million Fahrzeuge in den USA zur Kontrolle in die Werkstätten holen, nun sind 55.000 chinesische Kunden betroffen. Die Probleme sind in beiden Fällen die gleichen.

243216765.jpg
30.12.2021 15:50

Model 3 und Model S betroffen Tesla ruft 475.000 Fahrzeuge zurück

Der E-Autobauer Tesla beordert fast eine halbe Million Fahrzeuge wegen Problemen mit dem Kofferraum zurück in die Werkstätten. Weil die Probleme das Risiko eines Unfalls erhöhen, will der Autohersteller betroffene Fahrzeuge prüfen und Reparaturen durchführen.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen