Schuldenstreit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Schuldenstreit

imago0142826668h.jpg
26.01.2022 16:04

Folge der Pandemie Vielen Staaten droht der Schulden-Kollaps

Es ist eine verheerende Folge der Pandemie: Weltweit stehen immer mehr Länder kurz vor dem Zusammenbruch. "Staaten werden vor die unmögliche Wahl gestellt, zwischen dem Überleben ihrer Bevölkerung und dem Anspruch ihrer Gläubiger auf Schuldenrückzahlung zu entscheiden", kritisiert Misereor.

241468143.jpg
17.10.2021 14:45

Obergrenze "nicht zeitgemäß" ESM-Chef will Schuldenregeln lockern

Seit der weltweiten Finanz- und vor allem der Griechenlandkrise unterstützt der Europäische Stabilitätsmechanismus Eurostaaten in Not. Aber nur, wenn sie Auflagen erfüllen. Die möchte der Chef der ESM an die "veränderten wirtschaftlichen Bedingungen anpassen".

AP_21272527289227.jpg
07.10.2021 23:05

US-Zahlungsstopp abgewendet Die Wall Street bleibt in Schwung

Eine Eskalation im Schuldenstreit bleibt aus, die Wall Street feiert. Der Kompromiss zwischen Demokraten und Republikanern bewahrt die USA vor der Zahlungsfähigkeit. Auch chinesische Aktien sorgen mit ordentlichen Aufschlägen für gute Laune. Alle Indizes schließen im Plus.

130546925.jpg
30.11.2020 17:36

Zweite Chance verdient? Geiss-Tochter bietet Laura Müller Job an

Michael Wendler verliert sich in Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus und die Trump-Wahl. Er erntet Hohn und Spott, verliert aber neben seinem Manager auch jede Menge Geld. Ebenfalls davon betroffen ist seine Ehefrau Laura Müller. Doch Hilfe kommt jetzt von Familie Geiss.

135509818.jpg
13.09.2020 17:27

Merz attackiert Scholz "Haut Geld raus, als gäbe es kein Morgen"

Die Bundesregierung will die wirtschaftlichen Folgen der Viruskrise mit Rekordschulden bekämpfen. Friedrich Merz hält das für die falsche Strategie. Er wirft Finanzminister Scholz Verschwendung vor. Eine Bremse zu lösen, heiße nicht, "mit Vollgas den Berg herunterzurauschen", so der CDU-Politiker .

129187964.jpg
26.06.2020 20:04

Kurz contra Merkel Harte Fronten im Streit um EU-Corona-Hilfen

Die staatlichen Corona-Hilfen kommen Deutschlands Steuerzahler bereits teuer zu stehen. Trotzdem will Kanzlerin Merkel anderen EU-Ländern ebenfalls großzügige Summen bewilligen. Österreichs Kanzler Kurz meint: nur als Kredit und nur zeitlich befristet. Eine Annäherung ist nicht in Sicht.

Die Verbindlichkeiten von Staat, Unternehmen und privaten Haushalten summierten sich im ersten Quartal auf zusammen 303 Prozent des Bruttoinlandsproduktes.
18.07.2019 13:49

Ökonomen warnen vor Krise China häuft immense Schulden an

Die chinesische Regierung ermutigt Banken, mehr Kredite zu vergeben. So will man den Folgen des Handelskrieges mit den USA entgegenwirken - eine riskante Rechnung. Denn mittlerweile wächst der Schuldenberg auf über 300 Prozent der Wirtschaftsleistung an.

imago86751812h.jpg
03.07.2019 14:26

Verzicht auf Defizitverfahren EU und Italien beenden Schuldenstreit

Im Schuldenstreit mit Italien verzichtet die EU-Kommission auf ein Strafverfahren. Nachdem Rom zugesagt habe, seine Neuverschuldung zu verringern, sei ein schuldenbasiertes Defizitverfahren "zu diesem Zeitpunkt nicht mehr gerechtfertigt", erklärt EU-Wirtschaftskommissar Moscovici.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen