Stadt der Zukunft

Die Zukunft der Menschheit liegt in den Städten: Bis zum Jahr 2050 wird sich die Bevölkerung in den Metropolen voraussichtlich fast verdoppelt haben. Das birgt Chancen, bringt aber auch viele Harausforderungen mit sich: etwa bei der Frage der Umweltverträglichkeit, der Mobilität, aber auch in Bezug auf das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichem wirtschaftlichen, sozialen und ethnischen Hintergründen.

Thema: Stadt der Zukunft

Bjarke Ingels Group

28830464.jpg
23.01.2018 11:45

Chemischer Fingerabdruck So riecht die Stadt

Manche können die Sonne riechen und andere Schnee. Gerüche beeinflussen die Stimmung, Inhaltsstoffe in der Luft die Gesundheit. Wie sich die Luft einer Stadt zusammensetzt, untersucht ein Forscherteam in Innsbruck und ist vom Kosmetikanteil überrascht.

Sozialstruktur.jpg
26.11.2015 08:41

Zusammenleben in den Metropolen Die Stadtbevölkerung spaltet sich

Die Stadtbevölkerung der Zukunft ist alles andere als eine große Gemeinschaft – vielmehr vertiefen sich die Gräben. Arm und Reich, Jung und Alt sowie unterschiedliche Ethnien leben sich immer mehr auseinander. Das birgt sozialen Sprengstoff – wie ein Beispiel bereits gezeigt hat. Von Kai Stoppel

csm_1893_LAVA_Green_is_new_Black_final-s_327e620a7c.jpg
25.11.2015 08:13

Mobilität in der Stadt der Zukunft Roboter-Taxis gegen das Verkehrschaos

Staus, Smog, überfüllte Busse und U-Bahnen kennzeichnen die Mobilität in den heutigen Metropolen. Angesichts einer wachsenden Stadtbevölkerung dürften die Probleme zunehmen. Bei der Suche nach Lösungen mangelt es nicht an kreativen Vorschlägen. Auch Fahrräder könnten eine Rolle spielen. Von Kai Stoppel

  • 1
  • 1