Start-ups

Neues aus Deutschlands Startup-Szene - alle Artikel zum Thema in der Übersicht

Thema: Start-ups
imago0088349052h.jpg
13.08.2020 12:22

Konflikt bei Bank eskaliert N26-Gründer zoffen sich mit Belegschaft

Die Stimmung innerhalb der Belegschaft der Smartphone-Bank N26 ist schlecht. So schlecht, dass Mitarbeiter einen Betriebsrat fordern. Das passt dem Gründer-Duo gar nicht, sie wehren sich per Gericht gegen eine Wahl. Zunächst sieht es so aus, als seien sie damit erfolgreich. Doch ein einfacher Trick bringt die Wende.

Die Bundesagentur für Sprunginnovationen sucht neue deutsche Innovationswunder.
15.07.2020 10:30

So techt Deutschland Die Suche nach dem deutschen Elon Musk

Rafael Laguna de la Vera will als Direktor der Bundesagentur für Sprunginnovationen die erfindungsreichsten und kreativsten Köpfen unseres Landes zutage fördern. Wie die Suche bislang läuft, erzählt er im Podcast "So techt Deutschland". Von Frauke Holzmeier

imago0101869075h.jpg
14.07.2020 07:47

Was, wenn ich einen Unfall baue? Sharing-Plattformen wälzen Probleme ab 

Die Idee des Teilens ist "wahrlich nicht neu", sagt Nachhaltigkeits-Ökonom Pentzien bei ntv.de. Aber "viele Transaktionen zwischen verschiedenen Gruppen und über Entfernungen hinweg" macht erst das Internet möglich. Was zu Problemen führen kann, bei denen die Plattformen wenig Hilfe anbieten.

2018-06-14T032225Z_1734947407_RC172D2130D0_RTRMADP_3_AIRBNB-JAPAN.JPG
13.07.2020 09:20

Geld heilt alle Sharing-Wunden Wir teilen nicht aus Nächstenliebe

Aktuell ist es schwer, Wohnungen mit anderen zu teilen, aber generell teilt man mittlerweile fast alles: Autos, Swimmingpools, Tennisplätze, Terrassen und Boote. Gut ist das vor allem für unser Portemonnaie. Aber auch nicht ungefährlich, denn die Risiken wälzen die Sharing-Plattformen gerne ab. Von Christian Herrmann

Die Robinhood-Gründer Vlad Tenev und Baiju Bhatt.
10.07.2020 15:13

Wütende Anleger Robinhood setzt auf kugelsicheres Glas

Das Startup Robinhood will die Finanzindustrie revolutionieren und wird mittlerweile von Millionen Menschen genutzt. Doch der Erfolg scheint auch darauf zu beruhen, unerfahrenen Neulingen hochriskante Geschäfte zu ermöglichen. Das Management sieht sich gezwungen, aufzurüsten. Von Jan Gänger

1_NOWJr3VivRVrHH5aHfWfxg.png
08.07.2020 09:42

So techt Deutschland "Maschinen sind nur noch ein Rohstoff"

Diana Rees will beweisen, dass Teilen nicht nur mit Fahrrädern und E-Scootern, sondern auch mit tonnenschweren Maschinen funktioniert. Es sei nicht mehr entscheidend, wer der Hersteller, sondern wie der Service ist, sagt die Chefin von ZK-Systems über die Zukunft des Maschinenbaus. Von Andreas Laukat

2020-05-20T100058Z_1844616579_UP1EG5K0RTL2E_RTRMADP_3_HEALTH-CORONAVIRUS-GERMANY-AIRPORT.JPG
07.07.2020 17:00

Flughafenchef Stefan Schulte Bei Fraport ist wieder "ein bisschen Leben"

Langsam nimmt die Luftfahrt ihren Betrieb wieder auf. Erste Touristen können wieder in den Urlaub fliegen. Der Chef des Flughafenbetreibers Fraport, Stefan Schulte, erwartet aber so schnell keine vollständige Erholung - und prophezeit im Podcast "Die Stunde Null" höhere Ticketpreise.

imago0102013260h.jpg
06.07.2020 15:00

Deutscher Mitgründer verkauft Uber schluckt das "Anti-Amazon"

Durch die teils extravaganten Bestellungen von Stars wurde Postmates in den USA bekannt. Doch im harten Konkurrenzkampf der Lieferdienste fiel das Startup des deutschen Mitgründers Bastian Lehman zurück. Nun übernimmt Uber Postmates für mehr als 2,65 Milliarden Dollar.

Shuttle_6.jpg
01.07.2020 10:57

So techt Deutschland "Wollen das Bosch für Neue Mobilität sein"

Gunnar Froh will mit seiner Firma Wunder Mobility den Mobilitässektor aufmischen. "Wir haben eine Plattform gebaut, auf der die Betreiber von neuer Mobilität ihre Dienste anbieten können". Was es damit auf sich hat, erklärt Froh in "So techt Deutschland". Von Frauke Holzmeier