Verbraucher

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Verbraucher

Viel teurer geworden: Ein durchschnittlicher Haushalt muss nun jährlich 112 Euro mehr für Strom bezahlen.
22.01.2013 13:43

Verbraucher wechseln kaum Weitere Versorger erhöhen Preise

Keine guten Nachrichten von der Stromkostenfront. Die Preise steigen weiter und nahezu alle Stromanbieter ziehen bei der Erhöhung mit. Ein vierköpfiger Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden zahlt dadurch im durchschnittlich 127 Euro mehr für Strom. Doch die Verbraucher sind wechselfaul.

Das dicke Bonusmeilen-Konto des Klägers war plötzlich 40 Prozent weniger wert.
08.01.2013 12:55

Abgewertete Vielflieger-Bonusmeilen Lufthansa gewinnt Prozess

Bonusmeilen-Sammler müssen eine Abwertung ihres Kontos hinnehmen. So hat jetzt das Oberlandesgericht Köln entschieden und damit ein Urteil aus erster Instanz aufgehoben. Doch der klagende Vielflieger peilt schon den Gang zum Bundesgerichtshof an.

Ein sorgloser Ruhestand ist für viele Sparer in weite Ferne gerückt.
27.12.2012 14:54

Lotterie Altersvorsorge Falschberatung kostet Milliarden

Die gesetzliche Rente wird weder üppiger noch sicherer. Deshalb sollen Verbraucher auch privat fürs Alter vorsorgen. Doch ob sie sich für die beste Anlage entscheiden, ist oft reine Glückssache, schreibt ein Finanzwissenschaftler in einem Gutachten.

Knapp 86 Millionen ungenutzte Handys schlummern derzeit laut Bitkom in den Kellern, Speichern oder Schubladen deutscher Haushalte.
24.12.2012 12:07

Altgeräte entsorgen oder verkaufen Wohin mit Handy oder Notebook?

Nach den Feiertagen werden auch in diesem Jahr wieder viele alte Handys, PCs oder Notebooks ausgemustert. Laut Elektronik-Branchenverband Bitkom verkauften sich im Weihnachtsgeschäft vor allem Smartphones, Tablet-Computer und Notebooks gut. Für Verbraucher mit Neugeräten stellt sich da die Frage, wie alte Elektronik richtig entsorgt oder auf anderem Wege einem neuen Zwecken zugeführt werden kann.

Zwischen 2005 und 2011 ging der Verbrauch von Haushaltsenergie nach den Berechnungen der Statistiker um insgesamt 10,3 Prozent zurück.
19.12.2012 10:54

In den eigenen vier Wänden Deutsche sparen Energie

Die Bundesbürger reagieren auf den rasanten Preisaufstieg für Energie und geben vor allem für das Heizen weniger aus. Gestiegen ist der Verbrauch dagegen für elektrische Haushalts- und Kommunikationsgeräte, wohl wegen der steigenden Anzahl an entsprechenden Geräten.

Telefonwerbung ist seit 2009 untersagt, wenn der Angerufene nicht vorher seine Zustimmung gegeben hat.
17.12.2012 15:09

Unerlaubte Telefonwerbung Bußgelder drastisch gestiegen

Die Höhe der Bußgelder für unerlaubte Telefonwerbung ist 2011 im Vergleich zum Vorjahr drastisch gestiegen. Die Bundesnetzagentur verhängt Strafzahlungen von rund 8,4 Millionen Euro gegen Call Center und ihre Auftraggeber. Zugleich gehen die Beschwerden von Verbrauchern zurück.