Zentralverband des Deutschen Handwerks

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Zentralverband des Deutschen Handwerks

2428e09369f87f85267f8e9ffd2cd998.jpg
04.05.2020 04:36

Mehr Aufwand, weniger Kunden Friseure rechnen mit Ansturm

Die Zeit der missglückten Corona-Frisuren und herausgewachsenen Ansätze hat ein Ende, ab heute dürfen Friseure wieder schneiden, färben, föhnen. Die Nachfrage nach Terminen ist groß. Wegen der strengen Vorgaben wird sich aber einiges ändern.

imago0092683493h.jpg
30.04.2020 09:45

Krise erschwert Personalplanung Betriebe wollen weniger ausbilden

Seit Jahren beklagt das Handwerk einen Mangel an Fachkräften. Die Corona-Krise, der Lockdown und die damit einhergehende schlechte Auftragslage könnten das Problem weiter verstärken. Eine neue Umfrage zeigt, dass viele Betriebe kommendes Jahr weniger Nachwuchs ausbilden wollen.

imago87761675h.jpg
27.04.2020 08:42

Forderung nach Steuerbonus Handwerk befürchtet Pleitewelle

Vielen Betrieben stünde "das Wasser bis zum Hals", "nicht wenige" drohten gar komplett unterzugehen, warnt der Präsident des Handwerkerverbands. Er fordert deshalb unter anderem steuerliche Erleichterungen. Die sollen den privaten Konsum anschieben.

Ein Mechaniker arbeitet in einer KfZ-Werkstatt. Foto: David Ebener/dpa/Archivbild
22.03.2020 17:07

S.O.S. von DIHK und Handwerk "Unvorstellbare Pleitewelle" befürchtet

Das, was sich gerade im Land abspielt, erschien bis vor Kurzem noch unvorstellbar. Ebenso unvorstellbar ist die Belastung vor allem für kleinere Betriebe. Aus Industrie, Handel und Handwerk kommen nun dramatische Hilferufe. Die Branchenverbände fordern mehr Hilfen des Staates.

imago47082659h.jpg
21.03.2020 04:58

"Es geht ans Eingemachte" Handwerk droht Pleitewelle

Bis vor wenigen Wochen konnten sich viele Handwerker ihre Kunden noch aussuchen, die Auftragsbücher waren prall gefüllt. Doch das habe sich rasant geändert, sagt der Chef-Lobbyist der Branche. Problematisch seien nicht nur Stornierungen, sondern auch wegbrechende Lieferketten.

124101259.jpg
10.09.2019 08:56

Comeback nach 15 Jahren Meisterpflicht soll Handwerk aufwerten

2004 fiel in mehr als 50 Berufen die Meisterpflicht weg. Die damalige Bundesregierung wollte mit der Reform einfachere Tätigkeiten für Selbstständige öffnen. Doch seitdem lässt die Qualität zu wünschen übrig, monieren Kritiker. Jetzt kommt die Wende.

schueren2.jpg
28.08.2019 15:00

So techt Deutschland Roland Schüren, Bäcker und E-Botschafter

Roland Schüren will das Handwerk digitalisieren. Anfang 2017 hat der Bio-Bäcker aus Hilden eine Selbsthilfegruppe gegründet mit einem Ziel: Elektrolieferwagen. Bei den Autobauern ist er damit abgeblitzt. Stattdessen half die Deutsche Post, erzählt der Bäckermeister in "So techt Deutschland".

123179390.jpg
21.08.2019 17:31

Kritik an Gesetzentwurf Wirtschaft drängt auf kompletten Soli-Abbau

Die meisten, die heute den Soli zahlen, bleiben schon bald verschont. Doch die deutsche Wirtschaft mahnt vor einem fatalen Signal. Die Zwei-Klassenabschaffung lasse nicht nur mittelständische Betriebe bei der Entlastung außen vor, sondern sei auch ökonomisch unverantwortlich.

23.04.2019 10:35

Offene Stellen im Handwerk Deutschland gehen die Bäcker aus

Der gemütliche Einkauf beim Dorfbäcker, Fleischer oder Metzger zählt für viele Bundesbürger längst zu den Erinnerungen an "die gute alte Zeit". Doch der Aufstieg der Discounter, überbordende Bürokratie und quälende Nachwuchssorgen zwingen immer mehr Betriebe zur Aufgabe.

108351020.jpg
10.09.2018 12:18

Branche auf Wachstumskurs Immobilienboom beflügelt das Handwerk

Die große Nachfrage nach Immobilien bringt der Bauwirtschaft kräftig wachsende Geschäfte ein. Davon profitiert vor allem das Handwerk. Die Branche verzeichnet im zweiten Quartal ein Umsatzplus von fast 6 Prozent. Doch es fehlt immer noch an Fachkräften.