Wirtschaft
Die neuen Uniformen wurden im vergangenen Jahr eingeführt.
Die neuen Uniformen wurden im vergangenen Jahr eingeführt.(Foto: American Airlines)
Donnerstag, 19. Januar 2017

Machen neue Uniformen krank?: American Airlines steht vor Rätsel

Eine mysteriöse Krankheitswelle hat American Airlines erfasst. Flugbegleiter machen die neue Uniform dafür verantwortlich. Ein ähnlicher Fall unterstützt ihren Verdacht.

Seit Monaten erkranken Flugbegleiter von American Airline aus unbekanntem Grund. Sie klagen über Kopfschmerzen, Hautausschlag, Sehstörungen, Juckreiz oder Atembeschwerden. Nach Angaben der Flugbegleiter-Gewerkschaft APFA haben bislang mehr als 2300 ihrer Mitglieder über diese Symptome berichtet. Sie vermutet: Das liegt an den neuen Uniformen.

Die wurden im vergangenen September eingeführt. Insgesamt wurden 70.000 American-Airlines-Mitarbeiter neu eingekleidet – Flugbegleiter und Bodenpersonal.

Das Unternehmen ging derweil auf Ursachenforschung. Nach Angaben des "Business Insider" steckte American Airlines bisher rund eine Million Dollar in die Untersuchung der Uniformen, um die verwendete Wolle in mittlerweile drei Runden auf ihre toxikologische Wirkung zu testen – ohne den Grund für die Beschwerden zu finden. Eine vierte Runde wird derzeit durchgeführt.

Bis die Ursache gefunden ist, bietet die Fluggesellschaft ihren Angestellten Uniformen aus einem Alternativ-Material an. Sie erlaubt ihnen auch, zunächst weiterhin die alten Uniformen zu tragen.

Das geht der Gewerkschaft nicht weit genug. Sie fordert das Management auf, die Uniformen aus dem Verkehr zu ziehen und durch andere zu ersetzen. Das lehnt die Airline ab. Man wisse von den Problemen und versuche den Grund zu finden, sagte ein Unternehmenssprecher "CNN Money" und betonte: "Die Uniformen sind sicher."

Die Kleidung hat American Airlines von Twin Hill bezogen. Das Unternehmen stand schon einmal wegen der Uniformen von Airline-Mitarbeitern in der Kritik. 2011 lieferte Twin Hill neue Uniformen an Alaska Airlines, woraufhin Angestellte über ähnliche Probleme klagten wie nun die Mitarbeiter von American Airlines. 2014 zog Alaska Airlines die Kleidung aus dem Verkehr.

Quelle: n-tv.de