Wirtschaft

24%-Chance oberhalb von 85€ Siemens-Discount-Calls

Mit Discount-Calls auf die Siemens-Aktie können Anleger in den nächsten drei Monaten auch bei einem Rückgang des Aktienkurses positive Rendite erwirtschaften.

63435131.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Seit dem turbulenten Start in das Jahr 2016 befindet sich der Kurs der Siemens-Aktie in einer volatilen Seitwärtsbewegung innerhalb einer Bandbreite von 79 bis 93 Euro. Nachdem der Aktienkurs in der Vorwoche die 90 Euro-Marke nicht halten konnte, scheint es mit dem Weg nach oben vorerst wieder einmal vorbei zu sein.

Wenn sich die Siemens-Aktie in den nächsten drei Monaten im Bereich der bei 80 Euro liegenden Unterstützung behaupten kann, dann werden Discount-Calls interessante Renditechancen ermöglichen.

Discount-Calls mit unterschiedlichen Chancen und Risiken

Geringes Risiko: Der BNP-Discount-Call auf die Siemens-Aktie mit Basispreis bei 70 Euro, Cap bei 75 Euro, BV 1, Bewertungstag 15.7.16, ISIN: DE000PB48C02, wurde beim Aktienkurs von 89,33 Euro mit 4,67 – 4,72 Euro gehandelt. Wenn der Siemens-Aktienkurs am 15.7.16 auf oder oberhalb des Caps von 75 Euro notiert, dann wird der Schein mit seinem Höchstwert von 5 Euro, der sich aus der Differenz des Caps und des Basispreises errechnet, zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieser Schein bei einem Aktienkursrückgang von bis zu 16,04 Prozent die Chance auf einen Ertrag von 5,93 Prozent (=23 Prozent pro Jahr).

Moderates Risiko

Der BNP-Discount-Call auf die Siemens-Aktie mit Basispreis bei 75 Euro, Cap bei 80 Euro, BV 1, Bewertungstag 15.7.16, ISIN: DE000PB48C28, wurde beim Aktienkurs von 89,33 Euro mit 4,44 – 4,49 Euro gehandelt. Da auch dieser Schein mit 5 Euro zurückbezahlt wird, wenn die Siemens-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 80 Euro notiert, wird er bei einem bis zu 10,44-proeznetige Aktienkursrückgang einen Ertrag von 11,36 Prozent abwerfen.

Siemens
Siemens 112,04

Notiert die Siemens-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert wird. Bei einem Siemens-Kurs von 79 Euro wird die Rückzahlung mit 4 Euro erfolgen. Unterhalb von 75 Euro wird der Schein wertlos verfallen.

Hohes Risiko

Für renditeorientierte Anleger mit erheblicher Risikobereitschaft könnte auch der BNP-Discount-Call auf die Siemens-Aktie mit Basispreis bei 80 Euro, Cap bei 85 Euro, BV 1, Bewertungstag 15.7.16, ISIN: DE000PB48C44, interessant sein. Beim Aktienkurs von 89,33 Euro wurde der Discount-Call mit 3,98 – 4,03 Euro quotiert.

Dieser Schein stellt in den nächsten drei Monaten bei einem bis zu 4,8-prozentigen Aktienkursrückgang eine Renditechance von 24,07 Prozent (=129 Prozent pro Jahr) in Aussicht. Erst unterhalb von 84,03 Euro wird der Schein einen Verlust – vor Spesen – verursachen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Siemens-Aktien oder von Hebelprodukten auf Siemens-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: ntv.de, Walter Kozubek, Zertifikate-Report

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen