Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag "Blue Moon": So sieht Jeff Bezos' Mondlandefähre aus

RTX6V3NW.jpg

Wer hat, der hat: Jeff Bezos kann sich teure Hobbies leisten ...

(Foto: REUTERS)

Ein kurzer Blick zurück in die Nacht: Während wir hier in Europa schliefen, hat Amazon-Chef Jeff Bezos sein Mond-Landegerät "Blue Moon" vorgestellt, mit dem sein Unternehmen Blue Origin sich am neuen Wettlauf zum Mond beteiligen will.

Amazon
Amazon 1.586,00

"Es ist ein unglaubliches Gefährt, und es wird zum Mond fliegen", sagte der Multimilliardär bei der Präsentation in Washington am Vorabend. "Es ist an der Zeit, zum Mond zurückzukehren - diesmal, um zu bleiben", verkündete Bezos.

Der Mondlander hat vier Beine und soll je nach Modell 3,6 bis 6,5 Tonnen Ausrüstung zum Erdtrabanten transportieren können. Einen Termin für den ersten Start von "Blue Moon" nannte Bezos nicht. Laut Blue Origin könnte das Landegerät jedoch dazu beitragen, das von US-Präsident Donald Trump ausgegebene Ziel zu erreichen, bis zum Jahr 2024 wieder Menschen zum Mond zu bringen.

 

 

Quelle: n-tv.de