Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Gerry Weber ist insolvent

Der Modehersteller Gerry Weber hat beim Amtsgericht Bielefeld für die Muttergesellschaft Gerry Weber International AG ein vorläufiges Eigenverwaltungsverfahren beantragt. Ziel sei es, "das Unternehmen im Zuge der laufenden Restrukturierung zu sanieren".

Gerry Weber
Gerry Weber ,04

Die Gespräche mit Finanzierungspartnern über eine nachhaltig tragfähige Finanzierung seien gescheitert, teilte das Unternehmen mit. Der Geschäftsbetrieb werde in vollem Umfang fortgeführt, die Finanzierung sei bis ins Jahr 2020 gesichert. Auch der Vorstand soll im Amt bleiben. Gerry Weber International AG hat rund 580 Mitarbeiter.

Hier mehr

Quelle: n-tv.de