Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Nikkei schnellt in die Gewinnzone

Nikkei
Nikkei 21.452,25

Starke Vorgaben aus Asien: Die Kurse in Tokio ziehen am zweiten Handelstag der Woche kräftig an.

  • Der Nikkei-Index mit 225 Unternehmen aus der japanischen Unternehmenslandschaft springt 2,6 Prozent ins Plus auf 20.864 Punkte.
  • Der breiter gefasste Topix-Index gewinnt 2,2 Prozent auf 1572 Punkte.
  • In China fallen die Kursgewinne moderater aus: Der Shanghai-Composite-Index rückt um 0,7 Prozent vor auf 2671 Punkte. Der CSI300 folgt in ähnlicher Größenordnung auf 3330 Punkte.

Marktbeobachter sprachen von auffallend starken Kursgewinnen bei exportorientierten Unternehmen wie Auto- und Maschinenbauern. Hintergrund sind neben kurzfristige Deviseneffekten vor allem die neu aufkeimenden Hoffnungen auf eine gütliche Einigung im chinesisch-amerikanischen Handelsstreit.

In Peking waren zu Wochenbeginn Unterhändler beider Seiten zu vorbereitenden Gesprächen zusammengekommen und hatten anschließend Zuversicht demonstriert. Zudem kamen aus den USA Signale, dass dort ein erneute Haushaltssperre vermieden werden könnte.

Quelle: n-tv.de