Ratgeber
Video

Hier ist der Kunde wirklich König: Deutscher Servicepreis 2013

Es gibt sie noch: Unternehmen, die ihre Kunden in den Mittelpunkt stellen, die kompetent und freundlich beraten oder die Anrufer nicht in Warteschleifen hängen lassen. n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität haben 39 Unternehmen mit dem Deutschen Servicepreis geehrt.

Wer in der Servicewüste Deutschland auf die Suche geht, der findet sie: Unternehmen die Top-Service bieten. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat dafür Testkunden ausgesandt. Die Tester ließen sich vor Ort beraten oder untersuchten die Servicequalität per Telefon und per E-Mail. Wartezeit, Gesprächsatmosphäre sowie Freundlichkeit un d Kompetenz waren dabei die Schlüsselkriterien. Teilweise spielten auch Angebot, Versandqualität oder Zahlungsbedingungen eine Rolle. Ebenso wurden die Internetauftritte der Anbieter analysiert.

Aller Kritik zum Trotz: Der Service in Deutschland wird besser. Das ist das erfreuliche Ergebnis der Auswertung von 47 Servicestudien in unterschiedlichen Branchen, die im vergangenen Jahr vom Deutschen Institut für Service-Qualität durchgeführt wurden. Mehr als 520 Unternehmen wurden anhand von rund 17.000 verdeckten Testerkontakten unter die Lupe genommen.

Der Service wird besser

"Der Service hat sich im Vergleich zum Vorjahr auf breiter Front verbessert", so Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Servicequalität.

Video

Von 2011 auf 2012 erhöhte sich insbesondere der Service am Telefon, per E-Mail und im Internet, auch wenn er im Durchschnitt nur befriedigend blieb. Dagegen fiel in beiden Jahren die Qualität des Service vor Ort im Durchschnitt gut aus, steigerte sich aber auch weniger deutlich.

39 Serviceleader ausgezeichnet

Die Unternehmen mit der besten Servicequalität sind in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz feierlich mit dem Deutschen Servicepreis 2013 ausgezeichnet worden. Dabei konnten fünf Anbieter die Top-Ergebnisse aus dem Vorjahr bestätigen. In der Kategorie Energie gehörte der Hamburger Strom- und Gasanbieter Lichtblick auch in diesem Jahr zu den Ausgezeichneten. ING-DiBa bot erneut Top-Service bei Finanzinstituten.

In der Kategorie E-Commerce mussten Erlebnisanbieter, Flugportale, Online-Shops, Reiseportale, Shopping-Clubs und Vergleichsportale für Kfz-Versicherungen ihre Servicequalität unter Beweis stellen. Unter den 87 Anbietern hatten der Shopping-Club Limango, der Erlebnisanbieter Spassbaron.de und das Reiseportal Travelscout24.de die Nase vorn.

Weitere Auszeichnungen gab es in der Kategorie Service im Bereich Gesundheit. Hier traten 64 private Versicherer und gesetzliche Kassen gegeneinander an. Preisträger sind die Krankenkassen AOK Baden-Württemberg, AOK Plus und SBK Siemens BKK.

In der Kategorie Beratung vor Ort nahmen die Marktforscher 59 Banken unter die Lupe. Hier profilierten sich Berliner Bank, Sparkasse Hannover und Volksbank Rhein-Ruhr. Beim Service von Versicherern waren wieder Barmenia, DEVK und Hannoversche führend.

Die Kategorien und Sieger im Überblick

Hier finden Sie alle Kategorien des Deutschen Servicepreis 2013 (in alphabetischer Reihenfolge), die Ergebnisse der getesteten Unternehmen, sowie Erläuterungen zu den jeweils besten Unternehmen.

Banken >>
E-Commerce >>
Einzelhandel Lifestyle >>
Einzelhandel Technik/Mobilität >>
Energie >>
Finanzinstitute >>
Gesundheit >>
Lebensmittel/Gastronomie >>
Technik und Telekommunikation >>
Tourismus >>
Versicherer >>

n-tv vergab den Deutschen Servicepreis bereits zum dritten Mal und nicht ohne Grund, wie der Geschäftsführer des Senders, Hans Demmel, betont: "Auch n-tv ist ein Service-Unternehmen. Wir bieten dem Zuschauer eine Dienstleistung. Und bei uns heißt diese Dienstleistung eben Nachrichten. Daher passen der Deutsche Servicepreis und n-tv sehr gut zusammen".

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen