Ratgeber

Sie haben gewählt!: Die beste Direktbank 2012

Allen Krisen und Hiobsbotschaften aus dem Finanzsektor zum Trotz – Direktbanken genießen weiterhin das Vertrauen ihrer Kunden. Dies ergab eine aktuelle Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität im Auftrag von n-tv. Gleichzeitig wurden die besten Direktbanken und Online-Broker gewählt.

Video

Vor allem mit den Möglichkeiten des Online-Bankings konnten Direktbanken ihre Kunden überzeugen, und auch speziell die Online-Sicherheit bewerteten die Befragten besonders positiv. Zu den Stärken der Branche zählte nach Ansicht der Kunden auch der Service.

"Alle bewerteten Banken erreichten ein gutes Qualitätsurteil", unterstreicht Markus Hamer, Geschäftsführer des Instituts.

Bei aller Zufriedenheit war auch Steigerungspotenzial erkennbar. So erwiesen sich etwa die Internetauftritte und das Mobile-Banking als ausbaufähig.

Konditionen besonders wichtig

Bei der Wahl einer Direktbank sind insbesondere gute Konditionen wichtig. Dementsprechend trugen vor allem günstige Kontoführungsgebühren stark zur großen Zufriedenheit der Kunden bei. Weniger positiv bewerteten sie hingegen die von den Banken gebotenen Anlage- und Kreditzinsen. Und auch manches Ärgernis wurde deutlich.

"Unzufrieden waren manche Kunden beispielsweise mit wechselnden Konditionen oder mangelnder Funktionalität der Websites", so Serviceexperte Hamer.

Insgesamt ergab die Befragung jedoch ein hohes Vertrauen in die Online-Banken. Dafür spricht auch, dass mindestens 80 Prozent der Befragten jeder Bank das gleiche Institut wieder wählen würden.

Preis-Leistungs-Sieger

Im Teilbereich Preis-Leistung platzierte sich die DKB Deutsche Kreditbank auf dem ersten Platz. Knapp 87 Prozent der Befragten gaben hier für das Preis-Leistungs-Verhältnis eine positive Bewertung ab. Vor allem der Verzicht auf Kontoführungsgebühren, beispielsweise beim Girokonto, sowie die gebührenfrei erhältliche Visa-Karte beeinflussten das Ergebnis positiv. Den zweiten Rang belegte Rabo Direct. Hier gaben über 88 Prozent der Kunden an mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt zufrieden zu sein. Der Spezialist für Sparanlagen überzeugte durch eine transparente Konditionsdarstellung. Der Zins für Sparanlagen wurde hier sogar am besten bewertet. Comdirect Bank erreichte insgesamt den dritten Rang. Auch hier führten die Möglichkeit der gebührenfreien Kontoführung sowie das umfangreiche Produktspektrum zu vornehmlich guten und sehr guten Bewertungen durch die Abstimmungsteilnehmer.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Online-Brokern wurde gesondert bewertet. Auch hier waren die Kunden insgesamt zufrieden. Während fünf Institute ein gutes Ergebnis erreichten, schnitten lediglich zwei befriedigend ab.

Auf dem ersten Rang platzierte sich Flatex. Knapp 83 Prozent der Befragten beurteilten hier das Preis-Leistungs-Verhältnis positiv. Neben den Gebühren für Depotführung überzeugten vor allem die Orderkosten. Den zweiten Rang belegte Comdirect Bank. Hier zeigten sich rund drei Viertel der befragten Kunden zufrieden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem das umfangreiche Wertpapierangebot führte zu zufriedenen Kunden. ING-DiBa positionierte sich auf dem dritten Rang. Die Befragungsteilnehmer äußerten sich vor allem hinsichtlich der Depotgebühren sowie bezüglich des Produktspektrums positiv. Insgesamt zeigten sich 76 Prozent der befragten Kunden zufrieden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das beste Gesamtergebnis

Die Direktbanken erreichten insgesamt ein gutes Qualitätsurteil bei der Bewertung der Gesamtzufriedenheit durch ihre Kunden. Drei Unternehmen erhielten sehr gute, die übrigen 19 gute Beurteilungen.

Die höchste Gesamtzufriedenheit zeigten die Kunden von Comdirect Bank mit einer insgesamt sehr hohen Bewertung. Der Anteil der zufriedenen Kunden lag bei 86,1 Prozent. Das Unternehmen überzeugte vor allem durch die Leistung in den Bereichen Service und bei der Funktion des Online-Bankings. Ebenfalls mit einem sehr guten Qualitätsurteil belegte DKB Deutsche Kreditbank den zweiten Rang. 65,3 Prozent der Kunden waren mit der Bank insgesamt sehr zufrieden, deutlich mehr als bei allen anderen bewerteten Unternehmen. Vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, durch beispielsweise die kostenlose Kontoführung, gab den Ausschlag zum sehr guten Abschneiden. Rang drei nahm ING-DiBa mit 83,2 Prozent eher oder sehr zufriedenen Kunden ein. Auch hier überzeugte insbesondere die gebührenfreie Kontoführung. Zudem lobten die Befragten die Funktion des Online-Bankings.

Auch bei den Online-Brokern ergab sich insgesamt ein gutes Qualitätsurteil. Sechs Unternehmen schnitten gut, eines befriedigend ab.

Die Kunden von Flatex bewerteten die Gesamtzufriedenheit am höchsten. Im Vergleich zu den anderen Online-Brokern erreichte das Unternehmen einen erkennbar höheren Wert. Insbesondere das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugte die Kunden. Sowohl für die Konto- als auch für die Depotgebühren erreichte das Unternehmen hohe Zufriedenheitswerte. Zudem stellte die Freundlichkeit der Mitarbeiter am Telefon einen weiteren Pluspunkt dar. Auf Rang zwei folgte Comdirect Bank. Vor allem die Zufriedenheit der Kunden mit dem Service dieses Online-Brokers kristallisierte sich als Stärke des Unternehmens heraus. ING-DiBa belegte Rang drei. Dieser Online-Broker setzte sich mit hohen Zufriedenheitswerten beim telefonischen Service gegen die Mitbewerber durch. Besonders die Freundlichkeit der Mitarbeiter am Telefon lobten die Kunden.

Die Online-Befragung "Beliebteste Direktbank 2012" fand vom 3. September bis 7. Oktober 2012 statt. Die Teilnehmer konnten Ihre Direktbank auf www.n-tv.de bewerten. Insgesamt beteiligten sich 37.923 Kunden an der Umfrage. Es wurden 22 Unternehmen bewertet, die mindestens 100 Kundenmeinungen auf sich vereinten. In einer Zusatzauswertung zum Thema Online-Brokerage fand ein Vergleich von sieben Unternehmen statt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen