Ratgeber
Video
Mittwoch, 31. Mai 2017

Billigpolicen nicht erste Wahl: Die besten Reiseversicherungen

Vor Auslands-Reisen gehen Urlauber gern auf Nummer sicher: Eine Krankenversicherung ist für viele Pflicht und die Reiserücktritt-Versicherung wird oft zusätzlich gewählt. Ein vorschneller Abschluss kann aber ein Fehler sein – denn in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es große Unterschiede, wie ein aktueller Test beweist.

Bei Einzel- wie auch bei Familientarifen ist die Bandbreite der Ergebnisse auffallend groß. Immerhin 15 der untersuchten Versicherer erzielen im Bereich Auslandsreise-Krankenversicherung das Qualitätsurteil "gut".

Auslandsreise-Krankenversicherungen von "gut" bis "ausreichend“

Vier Anbieter kommen mit ihren Tarifen aber nicht über ein ausreichendes Gesamtergebnis hinaus, wie der Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität, im Auftrag von n-tv zeigt.

Erfreulich für den Verbraucher: Tarife, deren Leistungen ein gutes Rating erzielen, sind für Einzelpersonen schon für unter zehn Euro im Jahr erhältlich. Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität: "Der Test zeigt auch, dass vergleichsweise teure Tarife nicht automatisch den besten Leistungsumfang bieten. Ein Tarifvergleich ist vor Abschluss deshalb dringend zu empfehlen."

Leistungsstarke Reiserücktritt-Versicherungen

Urlauber, die auf eine Reiserücktritt-Versicherung Wert legen, können aus einigen empfehlenswerten Tarifen wählen. Beim Leistungsumfang punktet der Großteil der Policen mit guten bis sehr guten Ratings. Die Preisunterschiede sind dabei enorm: Mit dem günstigsten Jahrestarif für Familien lassen sich hier bis zu 150 Euro (rund 63 Prozent) pro Jahr sparen. "Die Preisbrecher unter den Versicherungen erzielen aber oft nur schwache Resultate in der Leistungsanalyse. Wer auf einen guten Risikoschutz nicht verzichten will, sollte einige Euro mehr investieren und zu einem leistungsstarken Tarif zu immer noch günstigen Konditionen greifen", so Marktforschungsexperte Markus Hamer.

Top 3 der Auslandsreise-Krankenversicherungen

Testsieger in dieser Produktkategorie ist Envivas mit dem Qualitätsurteil "gut". Der Versicherer bietet für Einzelpersonen wie auch für Familien die attraktivste Kombination aus Leistungen und Preis. Beide Produktvarianten erzielen eine gute Leistungsbewertung. Gegenüber dem jeweils teuersten Anbieter lassen sich darüber hinaus mit dem Einzeltarif "TravelXN" rund 61 Prozent und mit dem Familientarif "Travel XF" gut 51 Prozent sparen.

Den zweiten Rang belegt HUK24 mit dem Qualitätsurteil "gut". Neben konkurrenzfähigen Leistungen überzeugen die Kosten: Den Einzeltarif gibt es für neun Euro im Jahr – 64 Prozent günstiger als beim teuersten Mitbewerber; die Versicherung für eine vierköpfige Familie kostet weniger als halb so viel wie die Police des teuersten Anbieters.

Auf dem dritten Rang platziert sich HUK-Coburg mit einem guten Gesamtergebnis. Insbesondere der Einzeltarif überzeugt mit einem guten Verhältnis von Prämienhöhe und Leistungen. Die Kosten liegen fast 25 Prozent unter dem Branchenschnitt. Auch der Familientarif ist preislich auf einem sehr guten Niveau.

Top 3 der Reiserücktritt-Versicherungen

Testsieger mit dem Qualitätsurteil "gut" ist Travelprotect in diesem Versicherungsbereich. Beim Tarif für Familien punktet das Unternehmen mit der im Anbietervergleich zweitgünstigsten Prämie und einem guten Leistungsresultat. Für den Einzeltarif "TP Single" erzielt der Anbieter ein sehr gutes Ergebnis, mit dem sich gegenüber dem teuersten Mitbewerber pro Versicherungsjahr über 42 Prozent der Kosten (48 Euro) sparen lassen.

Den zweiten Rang belegt AGA Elvia (Qualitätsurteil: "gut"). Für Einzelpersonen bietet der Versicherer das zweitbeste Preis-Leistungs- Verhältnis. Auch beim Familientarif erzielt AGA Elvia eine Top-3-Platzierung. Der Tarif ist ebenfalls sehr leistungsstark und bietet gegenüber dem teuersten Konkurrenzprodukt noch eine Ersparnis von 17 Prozent.

Rang drei nimmt Hanse-Merkur mit einem guten Gesamtresultat ein. Sowohl Single- als auch Familientarif erzielen in der Leistungsanalyse ein sehr gutes Ergebnis. Preislich attraktiv ist insbesondere der Tarif für Einzelpersonen mit einem maximalen Ersparnispotenzial von rund 40 Prozent.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität testete insgesamt 39 Versicherer, die für festgelegte Kundenprofile über Produkte in den Bereichen Auslandsreise-Krankenversicherung beziehungsweise Reiserücktritt-Versicherung verfügten. Der Test setzte sich aus einer Leistungsbewertung und einer Kostenanalyse zusammen. Die Erhebung der Daten (Stand: 01.04.2017) erfolgte auf Basis verbindlicher Angaben der Unternehmen in Form gedruckter Versicherungsbedingungen oder dem Versicherungsschein. Die Untersuchung und Bewertung der Produkte erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Ratingunternehmen Franke und Bornberg.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen