Auto

Neue Topversion des Audi A8 Sportlichste Luxuslimousine

In der automobilen Oberklasse sind Acht Zylinder für manchen nicht genug. Audi bietet deshalb das Flaggschiff A8 mit einen Zwölfzylinder-Motor an. Das 6,0-Liter-Aggregat leistet 331 kW/450 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 580 Newtonmetern, teilt der Autohersteller in Ingolstadt mit.

Damit beschleunigt die nach Audi-Angaben „sportlichste Luxuslimousine der Welt“ in 5,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 Kilometer pro Stunde begrenzt.

Als erstes Modell erhält der Audi A8 L 6.0 quattro zudem das neue Markengesicht des Unternehmens: Die Frontpartie prägt ein markanter Singleframe-Kühlergrill mit Chromrahmen, der an die Auto-Union- Rennwagen der Vorkriegszeit erinnern soll und künftig alle neuen Audi-Modelle zieren wird. Als weiteres äußeres Erkennungsmerkmal besitzt die neue A8-Topversion Klarglasscheinwerfer mit LED-Technik, die laut Hersteller eine Nutzung des Tagfahrlichts praktisch ohne zusätzlichen Kraftstoffverbrauch ermöglicht.

Zur weiteren Ausstattung gehören unter anderem permanenter Allradantrieb, eine sechsstufige Tiptronic-Automatik und ein Aluminiumfahrwerk mit Luftfederung. Bestellt werden kann die neue A8-Version ab dem 8. Dezember, die ersten Fahrzeuge sollen im Februar 2004 ausgeliefert werden. Der Preis beträgt ab 117 000 Euro.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen