Der Tag

Der Tag "Impfstoff-Rausch": Dax grüßt mit Schlussrekord

Die erste Börsenwoche des neuen Jahres kann sich am deutschen Aktienmarkt sehen lassen: Der Dax springt am Donnerstag erstmals in seiner Geschichte über die 14.000er Marke. Am Freitag erreicht er mit 14.132 Zählern das nächste Allzeithoch. Am Ende verabschiedet sich der deutsche Börsenleitindex mit einem Aufschlag von 0,6 Prozent und einem Stand von 14.050 Punkten ins Wochenende.

"Der Dax hat es sich auf Rekordniveau gemütlich gemacht", kommentiert ntv-Börsenkorrespondentin Susanne Althoff auf dem Frankfurter Parkett. "In der ersten Handelswoche kam viel frisches Geld an den Markt. Die Anleger sind zudem weiter optimistisch und glauben daran, dass es 2021 mit der Wirtschaft spürbar aufwärts geht", erläutert sie. "Der Impfstoff-Rausch wirkt noch. Nächste Woche ist dann eine neue Woche."

Dax
Dax 13.956,42

Die Absatzzahlen für 2020 sorgen dafür, dass sich die Autowerte unter den Dax-Verlierern wiederfinden mit Abschlägen von um ein Prozent. Die Gewinnerseite führen Infineon mit einem Plus von mehr als sechs Prozent an, Dahinter folgen RWE-Titel mit mehr als vier Prozent.

Infineon
Infineon 32,56
RWE
RWE 31,39

 

Mehr börsenrelevante Nachrichten finden Sie im Börsen-Tag.

Quelle: ntv.de