Audio

Ditt und Datt und Dittrich Lockerung: "Was ist, wenn es schiefgeht?"

imago0099491398h.jpg

(Foto: imago images/Agencia EFE)

Der Frühling steht vor der Tür. Seit Wochen strahlt die Sonne, doch so wirklich genießen können wir das Wetter wegen der Ausgangsbeschränkungen nicht. So mancher plädiert mittlerweile dafür, den Shutdown aufzuheben und die Wirtschaft endlich wieder anzukurbeln. Doch halt! Hieß es nicht, die Krise könne bis zu einem Jahr dauern? War da nicht die Rede von einem Impfstoff? Ist Covid-19 plötzlich wirklich nicht mehr ernstzunehmen, nur weil wir alle Sonne tanken und unser altes Leben zurückhaben wollen?

Über das alles und noch viel mehr spricht Verena in einer neuen Folge von "Ditt & Datt & Dittrich" mit Axel Herzing. Der Krankenpfleger aus Nordrhein-Westfalen berichtet über seine Arbeit im Krankenhaus, erzählt von typischen Krankheitsverläufen infizierter Patienten und warum eine zu frühe Rückkehr in die Normalität gefährlich werden kann. "Ich will nicht schwarz malen, aber ich habe schon ein paar Bauchschmerzen. Mir fehlt bei einigen Entscheidungen aktuell ein wenig das Fingerspitzengefühl."

Sie stehen auf Trash-TV? Das Dschungelcamp? Sie führen gern melancholisch-poetische Gespräche über das Leben und sind der Meinung, dass die neuesten Trends aus der Küchenpsychologie mindestens genauso wichtig sind wie Sex? Dann hören Sie rein bei "Ditt & Datt & Dittrich", dem Podcast von ntv.de-Kolumnistin Verena Maria Dittrich, Hausmeister Ronny und Gästen.

Alle Folgen von "Ditt & Datt & Dittrich" finden Sie in der ntv-App, bei Audio Now, Apple Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Kopieren Sie die Feed-URL und fügen Sie "Ditt & Datt & Dittrich" einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Quelle: ntv.de, sks