Auslandsreport

Weltgrößtes Reservat in Not "Ein gefütterter Bär ist ein toter Bär"

Auf der Suche nach Nahrung werden wilde Bären in Rumänien immer seltener fündig - und machen sich auf in die Siedlungen der Menschen. Doch sie zu füttern ist auch für die Tiere gefährlich. Viele landen im weltgrößten Bären-Reservat. Dort aber herrscht in der Krise Not.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.