Tragödie auf Sri Lankas Deponien Elefanten sterben qualvoll an Plastik- und Giftmüll

Auf der verzweifelten Suche nach Nahrung verirren sich immer wieder Elefantenherden auf die riesigen Mülldeponien Sri Lankas. Was sie dort fressen, ist für die friedlichen Dickhäuter jedoch lebensgefährlich. Plastik verstopft ihre Mägen, innere Wunden reißen auf und Gift tritt ein.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen