Menschenrechtler kritisieren China Experten befürchten Willkür und Spionage bei Olympia

Kurz vor dem Beginn der Olympischen Winterspiele in Peking nimmt die Kritik an der chinesischen Regierung massiv zu. Athleten wird jedoch davon abgeraten, ihre Bedenken laut zu äußern. Zu groß ist die Sorge, man könne ihnen in Folge Staatsgefährdung oder andere Verbrechen anhängen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen