Auslandsreport

Trumps Virus-Aussage schürt Hass Gewalt gegen asiatisch aussehende Menschen nimmt in den USA zu

Regelmäßig bezeichnet US-Präsident Trump das Coronavirus als "chinesisches Virus". Einige US-Bürger ziehen daraus den fatalen Schluss, dass Chinesen schuld an der Corona-Krise seien. Der Hass wächst, immer häufiger werden asiatisch aussehende Menschen diskriminiert und angegriffen.
Videos meistgesehen
Alle Videos