türkei4.JPG

Erdogan schlägt wild um sich Internetzensur macht immer mehr Türken wütend

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan steht bei den Kommunalwahlen auf keinem der Stimmzettel. Und doch ist das ganze Land mit seinem Konterfei plakatiert. Für Erdogan sollte es eine Testabstimmung sein - vor den Präsidentschaftswahlen im Sommer, wo er direkt antreten will. Dabei sind immer mehr Türken unzufrieden mit ihm. Seit den Korruptionsskandalen im Dezember steht Erdogan massiv unter Druck. Und er schlägt zurück, wo er nur kann.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen