Schuften für die Schulgebühr Kinder in Uganda müssen stundenlang Steine klopfen

In Uganda sitzen kleine Kinder in einem Steinbruch und klopfen Tag für Tag Steine. Weil ihre Eltern nicht genug verdienen, schuften sie für den Unterhalt der Familie. Oft ist die Arbeit auch die einzige Möglichkeit, um den Schulbesuch finanzieren zu können. Die Kinder in dem ostafrikanischen Land sind kein Einzelfall. Weltweit arbeiten mehr als 215 Millionen Mädchen und Jungen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen