Auslandsreport

30 Jahre nach Tschernobyl Kinder müssen radioaktiv belastete Nahrung essen

30 Jahre sind vergangen, seit das Kernkraftwerk in Tschernobyl in die Luft geflogen ist. Die Menschen, die knapp außerhalb der 30-Kilometer-Sperrzone wohnen, sind noch immer tagtäglich der Gefahr radioaktiver Strahlung ausgesetzt. Jetzt wird ihre Gesundheit noch akuter bedroht, weil die Regierung Geld sparen will.
Videos meistgesehen
Alle Videos