Auslandsreport

Militärischer Sieg ist nicht genug Psychologen kämpfen gegen das Grauen von Boko Haram

Ihre Geschichte hielt die Welt in Atem: als im Mai die "Chibok-Girls" aus den Fängen der Boko Haram befreit werden, ist die Freude groß. Doch die Terrormiliz und ihre Schrecken sind damit lange nicht besiegt. Selbst die vollständige militärische Überwindung wäre nicht das Ende. In Nigeria kämpfen Psychologen für den langen, beschwerlichen Rückweg von Opfern - und Tätern.
Videos meistgesehen
Alle Videos