Auslandsreport

Mit 120 km/h durch lukanische Dolomiten Seilrutsche lädt Touristen zum Extremsport ein

Beim Abendessen mit dem Bürgermeister kommt zwei Architekten eine Idee: Eine Seilrutsche soll zwei Dörfer in den süditalienischen Dolomiten miteinander verbinden. Gesagt, getan: Mit bis zu 120 km/h schießen die Fahrgäste in schwindelerregender Höhe von einem Dorf zum nächsten. Eine Attraktion, die immer mehr Touristen anzieht.
Videos meistgesehen
Alle Videos