Strack-Zimmermann im "Frühstart" "Bundesregierung muss ihre Kommunikation ändern"

Im "ntv Frühstart" wehrt sich Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann gegen den Vorwurf der Untätigkeit in puncto Waffenlieferung an die Ukraine. Ein entscheidendes Problem sei die aus ihrer Sicht "überschaubare und verbesserungsbedürftige" Kommunikation der Bundesregierung.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen