Panorama

Weniger Konsum, mehr Kriminalität Oktoberfest geht zu Ende

Eine Rekord-Wiesn ist es nicht - zumindest nicht in Sachen Besucherzahlen: Mit 6,4 Millionen Besuchern geht das Oktoberfest zu Ende. Eine halbe Million weniger Menschen als noch im vergangenen Jahr geben sich auf dem berühmtesten Bierfestival der Welt ein Stelldichein. Auch Bier wird in Litern weniger konsumiert als sonst. Trotzdem hat die Münchner Polizei jede Menge zu tun. Rekordhalter ist das Oktoberfest 2012 bei der Kriminalität.
Videos meistgesehen
Alle Videos