Panorama

Medizinische Seltenheit Zwillinge haben unterschiedliche Geburtstage

imago75566415h.jpg

Die Geburtsklinik in Monza, Italien,

(Foto: imago/Independent Photo Agency)

Die Zwillingsbrüder Alessandro und Andrea aus Italien feiern nicht zusammen Geburtstag - denn der eine kommt am Heiligen Abend zur Welt, der andere erst zwei Monate später. Mediziner bezeichnen das als zweizeitige Zwillingsgeburt. Der Fall aus Italien ist nicht der einzige.

Eine Italienerin hat im Abstand von zwei Monaten Zwillinge zur Welt gebracht. Der kleine Alessandro wurde am 24. Dezember 2018 geboren, sein Zwillingsbruder Andrea erst am 22. Februar 2019, wie die Geburtsklinik in Monza in Norditalien mitteilte. Sogenannte "zweizeitige Zwillingsgeburten" mit einem so großen Abstand sind sehr selten.

Die 40-jährige Mutter war im Dezember als Notfall ins Krankenhaus gekommen und hatte an Heiligabend den kleinen Alessandro geboren. Er kam in der 24. Schwangerschaftswoche als Frühchen zur Welt und wog bei seiner Geburt nur 800 Gramm. Sein Bruder blieb jedoch im Bauch und konnte dank der noch intakten Plazenta weiter wachsen: Als Andrea am 22. Februar in der 33. Schwangerschaftswoche zur Welt kam, wog er drei Kilo.  "Der ganzen Familie geht es gut", sagte eine Vertreterin der Stiftung, die die Entbindungsstation in Monza betreibt. "Es war das erste Mal, dass wir einen solchen Fall erlebt haben."

Geburten im Abstand von 97 Tagen in Köln

Erst vor wenigen Tagen war ein ähnlicher Fall aus Köln bekannt geworden. Dort sind mit 97 Tagen Unterschied Zwillinge geboren worden. Bereits im November war Liana als Frühchen zur Welt gekommen, erst im Februar folgte ihre zweieiige Zwillingsschwester Leonie. Beide Mädchen seien gesund und entwickelten sich gut, teilte das Krankenhaus Köln-Holweide mit.

In dem Fall habe jedes Kind seine eigene Plazenta gehabt, über die es im Mutterleib versorgt worden sei. Nach der Geburt des ersten Kindes hatte sich der Muttermund schnell wieder geschlossen, die Wehen nahmen ab. Die Schwangerschaft mit dem anderen Zwilling konnte dann ohne Komplikationen weitergehen.

Quelle: n-tv.de, joh/dpa

Mehr zum Thema