Politik

Stark im Netz Studie: AfD regiert bei Facebook

115618384.jpg

Sind fleißig beim Posten auf Facebook: Die AfD veröffentlicht so viele Beiträge wie keine andere deutsche Partei.

(Foto: picture alliance/dpa)

Keine deutsche Partei ist in dem sozialen Netzwerk Facebook so präsent wie die AfD. Mit 1500 Accounts und etwa 4000 veröffentlichten Fotos pro Woche lässt die Partei die politische Konkurrenz hinter sich.

Die AfD ist einer Studie zufolge die derzeit wirkmächtigste Partei bei Facebook. Rund 85 Prozent aller weiterverbreiteten Beiträge deutscher Parteien in dem sozialen Netzwerk stammten von der AfD, berichtet der "Spiegel". Dabei beruft sich das Magazin auf eine Untersuchung der George-Washington-Universität.

Die verbleibenden 15 Prozent der sogenannten Shares entfielen laut Bericht auf Union, SPD, Grüne, FDP und Linke. Die Daten sollen auch erstmals eine Übersicht geben, wie viele Facebook-Accounts die politischen Parteien in Deutschland betreiben. Auch hier liege die AfD mit rund 1500 Seiten vorn, gefolgt von der SPD mit etwa 1400 und der Union mit gut 1000 Seiten.

Mehr als 4000 Foto-Posts in der Woche setzte die AfD gemäß Studie zuletzt durchschnittlich ab. Andere Oppositionsparteien wie die Linke oder die FDP schafften hingegen meist nur mehrere Hundert dieser Posts in der Woche. "Das hat das Niveau einer US-Präsidentschaftskampagne im Endspurt", sagte Davis dem "Spiegel" über die AfD-Aktivitäten. Derzeit bildet die AfD die größte Oppositionspartei im Bundestag.

Quelle: n-tv.de, ibu/afp

Mehr zum Thema