Studien

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Studien

imago0100727230h.jpg
03.06.2020 18:36

Neue Studie zu Kindern Drosten kippt Warnung vor Schulöffnung

Die Kernaussage bleibt gleich: Kinder sind nicht weniger ansteckend als Erwachsene. Dennoch steckt in der überarbeiteten Studie des Virologen Drosten eine Neuerung. In Bezug auf die Öffnung von Schulen und Kitas rücken die Forscher von ihrem bisherigen Standpunkt ab.

132013465.jpg
30.05.2020 16:13

Brände und Dürren Wälder reagieren auf Klimaextreme

Der Wald ist weltweit bedroht. Wettereinflüsse, Abholzungen und Schädlinge lassen besonders alte Wälder schwinden. Das teilen Forscher nach einer globalen Bestandsaufnahme mit und warnen vor den Folgen des anhaltenden Trends.

124217973.jpg
30.05.2020 09:20

Studie mit 1000 Patienten Coronavirus erweist sich wohl als OP-Risiko

Wer mit dem Coronavirus infiziert ist, hat einer Studie zufolge ein erheblich höheres Risiko, nach einer Operation zu sterben. Das legt eine große Studie aus mehr als 20 Ländern nahe. Unklar ist Tübinger Forschern noch, inwieweit sich der Befund auf deutsche Krankenhäuser übertragen lässt.

132257858.jpg
27.05.2020 19:39

Schmidt-Chanasit im Interview "Da werden falsche Ergebnisse hochgeladen"

Die "Bild"-Zeitung schießt gegen Christian Drosten, weil eine seiner Studien kritisiert wird. Dabei ist das ein normaler Vorgang. Die Politik steht unter Druck und muss schnell entscheiden, aber Forschung braucht Zeit. Trotzdem kann es zusammen gehen, sagt der Virologe Schmidt-Chanasit im Gespräch mit ntv.de.

imago0099440101h.jpg
25.05.2020 17:15

ABX464 gegen Covid-19 Bundesinstitut erlaubt Medikamententest

Bei schweren Verläufen von Covid-19 reagiert das Immunsystem von Patienten über. Es kommt zu einer gefährlichen Atemnot, die tödlich enden kann. Forscher haben nun grünes Licht bekommen, einen Wirkstoff an Menschen zu testen, der genau so etwas verhindern soll.

762ea055a35272a201376ba9f6d9077e.jpg
19.05.2020 14:07

8000 Menschen werden getestet RKI startet umfassende Corona-Studie

In insgesamt vier besonders stark vom Coronavirus getroffenen Kreisen plant das Robert Koch-Institut eine umfangreiche Studie. Tausende Menschen sollen getestet werden, um herauszufinden, wie viele Menschen bereits infiziert waren, aber auch, wer besonders schwer krank wurde.

imago0091678012h.jpg
14.05.2020 11:14

Zwei Marker geben Auskunft Urintest sagt Covid-19-Verlauf voraus

Im Anfangsstadium verläuft eine Covid-19-Erkrankung mild. Erst später verschlechtert sich der Zustand von einigen Patienten rapide. Ob es zu einem schweren Krankheitsverlauf kommt, verrät frühzeitig ein Urintest, finden Forscher der Uni Göttingen heraus. Ihre Erkenntnis könnte Leben retten.

132063564.jpg
12.05.2020 13:15

Heinsberg-Studie und kein Ende Reicht es zum neuen Skandal?

Die sogenannte Heinsberg-Studie untersucht anhand eines Ortes in NRW Ausbreitung und Folgen des Coronavirus. Sie wird von einer PR-Agentur begleitet. Darüber ist ein Kleinkrieg zwischen Landesregierung und SPD ausgebrochen. Beide agieren dabei ziemlich ungeschickt. Von Jürgen Wutschke