Politik

Alle Daten, alle Infografiken Zahlen zur Europawahl im Überblick

Bei der Wahl zum Europaparlament müssen die großen Volksparteien herbe Verlusten hinnehmen. Als klare Gewinner gehen dagegen Grüne, Liberale und vereinzelt auch die Rechtspopulisten aus der Wahl hervor. Wie haben sich die Machtverhältnisse verschoben?

Die Europawahl 2019 führt zu grundlegenden Veränderungen in den Mehrheitsverhältnissen im europäischen Parlament. In Deutschland - dem mit Abstand bevölkerungsreichsten Mitglied der Europäischen Union haben CDU/CSU und SPD kräftig an Stimmen verloren, die Grünen setzen ihren Höhenflug fort. Die beiden Unionsparteien konnten bei dem Urnengang am 26. Mai trotz Verlusten ihre Stellung als stärkste Kraft in Deutschland verteidigen. Die Sozialdemokraten rutschen ab und müssen sich künftig mit einer Rolle als drittstärkste Kraft hinter den Grünen abfinden. Die grafisch aufbereiteten Ergebnisse der Europawahl im Überblick:

*Datenschutz

 

*Datenschutz

*Datenschutz

 

*Datenschutz

*Datenschutz

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de