Regionalnachrichten

Baden-Württemberg "Flammende Sterne": Pyrotechniker zünden Feuerwerke

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Ostfildern (dpa/lsw) - Feuerwerkskünstler aus mehreren Ländern erleuchten seit Freitagabend beim Festival "Flammende Sterne" in Ostfildern wieder den Nachthimmel mit ihrer Pyrotechnik. Nach zweijähriger Corona-Pause erwarten die Veranstalter bis zum Sonntag mehrere Zehntausend Besucher. Nach dem österreichischen Beitrag am Freitagabend zünden am Wochenende auch Teams aus Deutschland und Italien ihre musikbegleiteten Feuerwerke. "Die Teilnehmer haben dabei alle die gleichen technischen und budgetären Grund-Voraussetzungen", sagte Festivalsprecherin Elke Cosmo. "Was sie daraus machen, liegt in ihrer Hand." Eine Jury bewertet die Shows und vergibt dafür Punkte.

Das Festival findet nach Angaben der Veranstalter seit 18 Jahren statt. Begleitet werden die Feuerwerke auf dem ehemaligen Gartenschaugelände Scharnhauser Park unter anderem von Livemusik, einer Lasershow, Artisten und einem Markt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen