Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Mehrtägige Vollsperrung der A10 im Berliner Norden

Das Blaulicht eines Einsatzfahrzeuges der Polizei leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Der Autobahn 10 steht im Berliner Norden eine mehrtägige Vollsperrung bevor. Betroffen sei der Bereich am Dreieck Pankow in Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) sowie die Strecke zwischen Dreieck Pankow und Barnim in Fahrtrichtung Rostock, teilte das Unternehmen Havellandautobahn am Donnerstag mit. Die Vollsperrungen sollen von Donnerstag (2. Juli, 22 Uhr) bis Sonntag (4. Juli, 14 Uhr) bestehen. Entsprechend beschilderte Umleitungen würden eingerichtet.

Grund für die Vollsperrungen sind notwendige Arbeiten an einer Brücke. Das geschieht im Rahmen des sechsspurigen Ausbaus der Autobahn 10, die derzeit erfolgen und immer wieder Verkehrsbehinderungen nach sich ziehen.

© dpa-infocom, dpa:210625-99-136209/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.