Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Science City Bahrenfeld: Lernort für Studierende geplant

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Studierende der Physik, Chemie und Biologie sollen in der Science City Hamburg Bahrenfeld auf rund 11 000 Quadratmetern einen neuen Lernort erhalten. Neben Arbeits- und Recherchebereichen - darunter ein Informationszentrum mit Bibliothek und studentische Arbeitsplätzen - sollen dort auch ein Studierenden-Servicecenter, Räume für Fachschaften und den AStA sowie ein gastronomisches Angebot des Studierendenwerks untergebracht werden. Das teilte die Wissenschaftsbehörde am Mittwoch mit. Zur Umsetzung habe die Stadt nun den Gebäudekomplex Albert-Einstein-Ring 17-21 erworben und eine Machbarkeitsstudie auf den Weg gebracht.

"Das neue Learning Center soll attraktive und passgenaue Rahmenbedingungen für das Studium in der Science City Hamburg Bahrenfeld geben", erklärte Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank (Grüne). Als Lern- und Begegnungsort solle es ein Ankerpunkt für die Studierenden auf dem Campus sein und "gleichzeitig einer der Leuchttürme, der für die Innovationskraft der Science City Hamburg Bahrenfeld steht". Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) betonte: "Die Studierenden der Studiengänge Physik, Chemie und Biologie werden nun nach Bahrenfeld in die direkte Nachbarschaft von DESY gebracht."

© dpa-infocom, dpa:210303-99-668600/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.