Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Zwei Männer mit Stichverletzungen in Harburg

Der Schriftzug

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Hamburg (dpa/lno) - In Hamburg-Harburg hat die Polizei am Samstagmorgen kurz hintereinander gleich zwei Männer mit Stichverletzungen aufgefunden. Die Polizei berichtete, dass nach einem Bürgerhinweis um kurz nach 9.00 Uhr zunächst ein 24-Jähriger angetroffen wurde, der mit einer Stichverletzung auf dem Gehweg saß. Der Mann wurde in einem Rettungswagen versorgt. Kurze Zeit später sei rund 150 Meter weiter ein zweiter Mann mit einer ähnlichen Verletzung aufgefallen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht von einem Zusammenhang zwischen den beiden Männern und ihren Verletzungen aus. Die Hintergründe seien jedoch noch völlig unklar.

© dpa-infocom, dpa:210626-99-153450/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen