Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Brand in Mehrfamilienhaus in Springe: Tote Frau gefunden

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)

Hannover (dpa/lni) - Beim Löschen eines Brandes in einem Mehrfamilienhaus in Eldagsen, einem Ortsteil von Springe, haben Helfer am Sonntag eine tote Frau gefunden. Ob die 89-Jährige in Folge des Feuers starb oder aus einem anderen Grund, müsse noch ermittelt werden, teilte die Polizei mit. Der Brand sei im ersten Obergeschoss ausgebrochen, berichtete ein Sprecher der Polizei in Hannover. Die alarmierten Helfer hätten bei ihren Arbeiten dann im Dachgeschoss die tote Bewohnerin entdeckt.

Aus der Wohnung, in der der Brand ausgebrochen sein soll, wurde demnach ein Mann lebend gerettet. Der 47-jährige Hausbewohner kam ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen schwebe er nicht in Lebensgefahr. Nähere Angaben zur Brandursache und weiteren Schäden machte der Polizeisprecher zunächst nicht. Der Einsatz vor Ort sei am frühen Abend noch nicht beendet gewesen.

© dpa-infocom, dpa:211205-99-268537/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.