Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Vier Autos auf Bundesstraße in Garbsen kollidiert

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße.

(Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Sy)

Garbsen (dpa/lni) - Vier Autos sind am Donnerstag auf einer Bundesstraße in Garbsen zusammengestoßen, drei Menschen wurden dabei leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war eines der Fahrzeuge aus noch unbekannten Gründen in den Gegenverkehr geraten und mit drei weiteren Autos zusammengeprallt. Drei Rettungswagen waren am Unfallort im Einsatz. Weitere Angaben zur Unfallursache und den Verletzten konnte die Polizei zunächst nicht machen. Die Bundesstraße 441 wurde in beide Richtungen gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen