Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Werder will nachlegen: Sieg im Abstiegskampf das Ziel

Bremens Trainer Florian Kohfeldt kommt vor Beginn des Spiels in das Stadion. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild

(Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild)

Bremen (dpa/lni) - In der Fußball-Bundesliga will Werder Bremen nach dem wichtigen Auswärtserfolg in Freiburg endlich auch den ersten Heimsieg seit dem 1. September 2019 schaffen. Gegen den Champions-League-Kandidaten Borussia Mönchengladbach ist die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt heute Abend (20.30 Uhr/Sky) allerdings nur Außenseiter und muss in der Abwehr deutlich stabiler spielen als bei der 1:4-Niederlage gegen Bayer Leverkusen im ersten Heimspiel nach der Corona-Pause.

Mit einem Sieg haben die Bremer dagegen die Chance, zumindest vorerst nach Punkten mit Fortuna Düsseldorf auf dem Relegationsplatz gleichzuziehen. Die Rheinländer spielen erst am Mittwoch gegen den FC Schalke 04.

Newsticker